Geldanlage Immobilien: Kapitalanlage, Investment, Kaufen & Rendite

Immobilien sind als Geldanlage sicher eine begehrte, wenn ich sogar, die attraktivste Anlageform. „Gewohnt wird immer“, ein Spruch, den Du sicher schon einmal gehört hast und in dem sehr viel Wahrheit steckt. Finanzierung, Steuern, Lage, Bausubstanz, Grundstück und Gesetze, beim Kauf und Verkauf von Immobilien gibt es vieles, das Du wissen musst. Dazu kommen viele Fragen: Für den Kauf einer Immobilie brauchst Du Eigenkapital, oder etwa nicht? Wie hoch sind die Steuern, Kosten und Nebenkosten für den Kauf einer Immobilie? Was bedeutet Mietkauf und wie kann man eine Immobilie kaufen, um sie direkt wieder zu vermieten? Lohnt sich die Investition im Ballungsgebiet oder auf dem Land? Hier bekommst Du viele Antworten zum Thema Kapitalanlage Immobilie.

Immobilien im Anlageportfolio: Vorteile und Nachteile

Wie jede Investition hat auch die Übernahme von Immobilien in Dein Investmentportfolio seine Vor- und Nachteile. Wenn du Immobilien als Anlageklasse in Dein persönliches Investitionsportfolio aufnimmst, erhöhst Du die Vielfalt und verringerst Dein gesamtes Investitionsrisiko. Es gibt viele Immobilien-Investitionsstrategien, um dies zu erreichen.

Immobilie als Kapitalanlage oder Immobilienaktien?

Einige Optionen, wie Real Estate Investment Trusts (REITs), sind so passiv, wie das Halten von dividendenzahlenden Aktien. Andere, wie der Kauf und das Halten von Mietobjekten zum Zwecke des Cash-Flows und Kapitalzuwachses, erfordern eine aktive Beteiligung und eine gehörige Portion Wissen, um erfolgreich zu sein.

Ich persönlich habe festgestellt, dass die Ergebnisse von aktiven Immobilieninvestitionen weit über passivere Strategien hinausgehen. Und seien wir ehrlich, der Besitz von Immobilien und die daraus resultierenden Gewinne sind viel aufregender als der Besitz von Aktien auf Papier. Wenn Du dich trotzdem für die Börse interessiert, findest Du hier die Top 30 Immobilienaktien.

Materiale Vorteile und immaterielle Vorteile

Beim Immobilien Investment hast Du nicht nur materiale Vorteile, auch immaterielle. Ein zentraler Vorteil, gut ausgewählte Immobilien steigen im Laufe der Zeit, im Allgemeinen mit einer Rendite, die weit über der jährlichen Inflationsrate liegt. Natürlich kann es auch schief gehen, es gibt gelegentliche Marktkorrekturen, und natürlich können Investoren auch die falsche Immobilie zur falschen Zeit kaufen. Das Risiko ist bei Immobilien als Kapitalanlage aber sehr gering. Du kennst sicher das Sprichwort:

„Gewohnt wird immer“

Eine Aktie kann bis auf Null sinken, aber eine Immobilie ist ein materieller Vermögenswert, der immer einen Wert haben wird. Dieser Wert ergibt sich aus dem Wert für Grundstück und Gebäude.

Vorteile einer Immobilie

Vorteile von Immobilien als Geldanlage.

Immobilien…

  1. steigen mit der Zeit im Wert
  2. haben einzigartige Steuervorteile
  3. bieten einen stetigen Cash Flow
  4. lässt Dich Hebelwirkung nutzen
  5. bauen Eigenkapital auf
  6. geben dir Kontrolle (anders als bspw. Aktien)
  7. bieten einen Schutz gegen Inflation

Nachteile einer Immobilie

Nachteile von Immobilien als Geldanlage.

Immobilien…

  • brauchen Geld
  • brauchen viel Zeit
  • sind eine langfristige Investition
  • können problematisch sein
  • Investitionen haben einzigartige Risiken; Vorteile gelten nicht immer

Rendite berechnen für eine Immobilie

Faustregeln für Deine Immobilien Recherche und Auswahl:

  1. Lage, Lage, Lage
  2. Qualität (Bau, Baujahr, Baustil, usw.)
  3. Bruttorendite ist nicht gleich Nettorendite
  4. Kaufpreis vergleichen, oft liegt der Gewinn im Einkauf

Lies hier weiter: Immobilienrendite.

In Immobilien investieren: Schritt für Schritt

Einstieg in die erste Immobilie

Hier gebe ich Dir Tipps, was man alles braucht, um überhaupt eine Immobilie kaufen zu können. Wie hoch sollte Dein Eigenkapital für die geplante Investition sein? Was erwartet die Bank von Dir als Investor? Und wie verhalte ich mich gegenüber meinem Bankberater? Wie startet man den Einstieg in die Immobilie? Welche Fehler gilt es allgemein zu vermeiden?

Vermietung von Immobilien

Bei der Vermietung kommen viele Faktoren auf Dich zu, die Deinen Erfolg oder auch Misserfolg begünstigen. Details wie die Umlage der Nebenkosten und die Nebenkostenabrechnung, aber auch extrem wichtige Fragen beispielsweise: Was tun, wenn der Mieter plötzlich nicht mehr zahlt? Du kaufst Dir ein Mehrfamilienhaus und möchtest selbst in einer Wohnung darin wohnen, was tust Du? Das, vieles mehr und worauf Du unbedingt bei der Steuer achten musst, erfährst Du hier!

Risiken & Fehler beim Immobilienkauf

Lage, Bausubstanz, Renovierung und Neubau – Risiken beim Immobilienkauf – Seien wir ehrlich: Immobilieninvestitionen sind mit Risiken verbunden, besonders für Anfänger. Obwohl Immobilieninvestitionen ein großes Potenzial für die Rendite bietet, sind sie für Anfänger ein riskantes Geschäft. Die gute Nachricht ist, dass Immobilieninvestitionen sehr viel mit der Methode „learning by doing“ zu tun haben. So wirst Du nach einigen Jahren Erfahrung garantiert anfangen bessere, rentablere und weniger riskante Immobilieninvestitionen zu tätigen. Es bleibt jedoch die Frage, wie Du diese Jahre überstehen kannst, ohne in größere Probleme zu geraten. Um Dir bei Deinen Bemühungen als aufstrebender Immobilieninvestor zu helfen, hier die häufigsten Risiken von Investoren-Anfänger und wie Du diese vermeiden kannst!

Eigenkapital für Immobilien

Welche Möglichkeiten es gibt, um Eigenkapital für den Kauf einer Immobilie zu besorgen? Und welche Regeln musst Du als Investor beachten? Das und noch vieles mehr erkläre ich Dir hier! Als Eigennutzer gibt es außerdem spezielle Steuervergünstigungen. Diese kannst Du nutzen, um schnell mehr Eigenkapital aufzubauen. Diese Strategie solltest Du unbedingt kennen und nutzen! Zunächst aber ein vereinfachtes Beispiel für diejenigen, die sich zum ersten Mal mit der Materie Eigenkapital und Immobilien beschäftigen.

Immobilienfinanzierung

Dieser Artikel beantwortet Dir mit Videos viele Fragen. Welche Formen der Immobilienfinanzierung gibt es? Welche Baufinanzierung ist für Dich perfekt? Annuitätendarlehen, Festdarlehen, wo liegt der Unterschied? Ebenso bei Hypothek und Grundschuld, Darlehensvertrag und Kreditvertrag, all das lernst Du Schritt für Schritt kennen und bekommst es verständlich anhand eines Musters erklärt.

Selbstauskunft: Wie denkt die Bank?

Als potenzieller Darlehensnehmer stehst Du in der Pflicht, die richtigen Informationen zur Bewertung bei der Bank einzureichen. Die Selbstauskunft ist ein Bestandteil der Unterlagen, die die Bank von Dir verlangt, wenn sie kurz vor dem Abschluss eines Darlehensvertrags alle Fakten prüft. In der Prüfung helfen Deine Angaben, damit sich die Bank ein Bild von Deiner finanziellen Situation machen kann.

Ziele, Strategien und Anlageformen

Kauf und Besitz von Immobilien ist eine Investitionsstrategie, die sowohl glücklich machen, als auch lukrativ sein kann. Im Gegensatz zu Aktien- und Anleihe-Investoren können potenzielle Immobilienbesitzer beim Kauf einer Immobilie einen Hebel einsetzen, indem sie einen Teil der Gesamtkosten im Voraus bezahlen und den Restbetrag plus Zinsen im Laufe der Zeit abbezahlen – doch fangen wir ganz am Anfang an. Ziele, Strategien, Darlehen und Anlageformen.

Zwangsversteigerung Immobilie

Wie ersteigere ich Schnäppchen? Erklärung und Tipps – Was ist eigentlich eine Zwangsversteigerung? Wo findet man die Immobilien, die zwangsversteigert werden sollen? Welche Voraussetzungen gibt es, um bei einer Zwangsversteigerung mitbieten zu können?

Auslandsimmobilie

Für Millionen von Menschen heißt es jedes Jahr: Umzug. Das Leben und Arbeiten im Ausland kann eine sehr einprägsame Erfahrung sein, beruflich, persönlich, kulturell und natürlich auch finanziell. Das Stichwort: Investieren im Ausland. In diesem kostenlosen Leitfaden findest Du Investment Tipps für alle wichtigen Metropolen in Europa, Amerika und Asien. Außerdem kommen hier immer wieder neue Updates und Städte in den Index. In den einzelnen Artikeln bekommst Du auf der Makro-Ebene Insights zu Wirtschaft, Bevölkerungsentwicklung, politische Entscheidungen werden besprochen aber auch neueste Statistiken. Zusätzlich auf der Mikro-Ebene Tipps für einzelne Stadtteile, die im Kommen sind, es geht um die Rendite Berechnung aber auch im Speziellen Kaufen und vermieten.

Steuern und Wertentwicklung

  1. Steuererklärung als Immobilien-Eigentümer
  2. Steuer sparen mit Immobilien
  3. Investieren auf dem Land
  4. Möbliertes Wohnen, Gewerbe, Flüchtlingsheime etc.
  5. Immobilien in der Inflation

Steuererklärung als Immobilien-Eigentümer

Anlage Vermietung und Verpachtung (Anlage V&V) – Hier zeige ich Dir, wie Deine Steuererklärung aussieht, wenn Du Immobilienbesitzer bist. Die jährliche Steuererklärung ist die Grundlage für die Festsetzung der Steuer.

Steuer sparen mit Immobilien

Die unbekannteste und effektivste Form mit Immobilien Steuern zu sparen! Hier bekommst Du steuerliches Grundwissen, Infos zur Denkmalschutzabschreibung und zum instandhaltungsnahen Erhaltungsaufwand. Du erfährst, wie Du Dir Steuervorteile sicherst und was Du als Investor beachten musst, wenn Du die Renovierungsarbeiten zeitnah von der Steuer absetzen möchtest.

Investieren auf dem Land!?

Investitionen in ländliche Gebiete – Menschen haben verschiedene Gründe dafür, das Leben auf dem Land zu genießen: Bauernhöfe, Landhäuser, Seehäuser oder moderne Hütten in den Wäldern oder auf den Gipfeln der Berge. Aber ist es lukrativ, in ländliche Grundstücke zu investieren?

Möbliertes Wohnen, Gewerbe, Flüchtlingsheime etc.

Spezielle Immobilieninvestments (möbliertes Wohnen, Gewerbe, Flüchtlingsheime etc.). Ich werde oft gefragt, wie man mit sogenannten Spezialimmobilien umgeht, ob diese sinnvoll sind beziehungsweise was es dabei zu beachten gibt. Hiervon handelt die heutige Folge.

Immobilien in der Inflation

Die Inflation ist ein quantitatives Maß für den Geldbetrag, der das durchschnittliche Preisniveau widerspiegelt, wenn es steigt. Sinkt es, nennt man das Deflation. Was passiert bei einer Inflation? Wie kommt es zu einer Inflation? Wie hoch ist die Inflationsrate? Was ist schlecht an einer Inflation? Und was passiert mit Deinem Kredit bei einer Inflation? Hier findest Du wichtige Themen, wie beispielsweise die Auswirkung der Inflation auf Vermögen und Schulden. Nutze die Inflation als Rückenwind bei Deiner Geldanlage!

Exklusive Baustoffe

  1. Marmor
  2. Granit
  3. Onyx
  4. Gold

Marmor

Marmor ist ein exklusives Baumaterial, das Dir im Laufe Deines Lebens vor allem in alten Prunkbauten oder modernen Luxus-Immobilien immer wieder begegnet. Marmor ist ein metamorphes Gestein und entsteht aus Kalkstein, der im Laufe der Zeit komprimiert und Hitze ausgesetzt wurde. Dadurch entsteht die typische Maserung des Marmors, was dazu führt, dass jedes Marmor-Stück ein völlig einzigartiges Unikat. Lerne in diesem Artikel mehr über das edle Gestein, seine Geschichte und Verwendungsbereiche.

Gold

Gold ist eines der ältesten der Menschheit bekannten Edelmetalle und wird nicht umsonst als König der Metalle bezeichnet. Sein Glanz und seine Beständigkeit gegen Anlaufen machten das Edelmetall zu einem idealen Rohstoff für die Schmuckherstellung und schließlich zu einer lebensfähigen Währung. Heute ist Gold mehr denn je ein integraler Bestandteil des weltweiten Finanzsystems und steigt im Gegensatz zu vielen anderen Anlageformen stetig im Wert.

Ranking: Die höchsten und teuersten

  1. Die teuersten Städte für Käufer
  2. Die höchsten Gebäude
  3. Die teuersten Immobilien
  4. Die teuersten Hotels (Baukosten)

Die 10 teuersten Städte für Käufer

Du fragst Dich, was die teuersten Städte für Immobilien weltweit sind? Wir haben die zehn teuersten Städte zusammengefasst – die Preise pro Quadratmeter sind bis zu 2.091 Dollar. Nicht nur im asiatischen Raum gibt es teure Städte, auch in den USA und Europa findet man verschiedene Luxus Städte unserer Liste. Ob Shenzhen, Paris oder LA – wir sagen Dir, warum diese Städte so teuer sind und wieso es sich lohnt, dort zu leben.

Die höchsten Gebäude

Hoch, höher, am höchsten – das müssen sich wohl die Architekten der folgenden Gebäude gedacht haben, denn sie halten die Weltrekorde für die 9 höchsten Gebäude der Welt. Unter anderen dabei der Burj Khalifa in Dubai mit seinen überragenden 828 Metern Gesamthöhe, gefolgt vom zweit höchsten Gebäude der Welt, dem Shanghai Tower mit 628 Metern Höhe.

Die 10 teuersten Immobilien

Hast du dich schon mal gefragt was die teuersten Immobilien der Welt sind? Wir haben die 10 teuersten Immobilien der Welt zusammen gefasst, von Großbritannien über Frankreich bis nach Indien. Diese Eigenheime bieten Luxus pur – ihre Lage ist unglaublich und die kleinen Details und Extras überzeugen einfach jeden. Außerdem ist ihre Größe meist unglaublich und viele haben auch noch einen riesigen Garten.

Die teuersten Hotels (Baukosten)

Luxus Hotels – Die Planung und der Bau von Hotels wird immer gigantischer. Einige erreichen mittlerweile 7-Sterne Niveau. In Mekka eröffnete das Abraj Al-Bait mit Baukosten von 15 Mrd. US-Dollar. Noch spektakulärer, wenn auch etwas „günstiger“ ist das Marina Bay Sands in Shanghai mit 2.560 Luxus Suiten. Dieses Bauwerk kennst du sicher von YouTube, aus dem TV oder hast selbst schon die Skyline von Shanghai gesehen. Ein riesiges Schiff tront auf drei Hochhäusern. 5,5 Mrd. US-Dollar hat dieses Luxus Hotel gekostet.

Immobilien Nachrichten & Alternativen

Alle Nachrichten aus dem Bauhauptgewerbe, Tiefbau, Hochbau und Wohnungsbau im Rückblick: Immobilien Nachrichten.

Next Level Steuercoaching

Next Level Steuercoaching

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Next Level Steuercoaching

2.500 Unternehmer, Selbständige und Freiberufler haben das Steuercoaching in den letzten 12 Monaten durchlaufen! Teilnehmer, Interviews und Erfahrungen zum NLSC findest Du hier:

Steuercoaching Erfahrungen

Hier kommst Du direkt zum: Steuercoaching

Mit null Euro Startkapital in fünf Jahren zum Immobilien-Millionär – unternehmerische Basics

Auch auf Spotify & Google Play verfügbar…

Dein Schlüssel in die Steuerwelt – die wichtigsten Fachbegriffe leicht erklärt Zum Kurs

Zum Lexikon

Immobilienbegriffe verständlich, kurz und bündig erklärt. Auch als praktischer Download für Unterwegs.

Zum Lexikon

Podcast abonnieren

Häufig gelesen

Neu im Blog