Immobilienfinanzierung: Baufinanzierung, Darlehen & Co. – Finanzieren wie die Profis

Immobilienfinanzierung – Dieser Artikel beantwortet Dir mit Videos viele Fragen. Welche Formen der Immobilienfinanzierung gibt es? Welche Baufinanzierung ist für Dich perfekt? Annuitätendarlehen, Festdarlehen, wo liegt der Unterschied? Ebenso bei Hypothek und Grundschuld, Darlehensvertrag und Kreditvertrag, all das lernst Du Schritt für Schritt kennen und bekommst es verständlich anhand eines Musters erklärt.

Höhe der Wohnungsbaukredite von Banken in Deutschland

Die Höhe der Wohnungsbaukredite von Banken in Deutschland an inländische Unternehmen und Privatpersonen von 1991 bis zum 4. Quartal 2019 zeigt, dass der Bauboom anhält.

  • Q4 2019 ~ 1,472 Mrd. Euro (Hochrechnung)
  • 2015 ~ 1,230 Mrd. Euro
  • 2010 ~ 1,102 Mrd. Euro

Ein Plus von 370 Mrd. Euro (+ 33,57%) in 10 Jahren.

Quelle: Statistisches Bundesamt

Welche Baufinanzierung?Annuitätendarlehen vs. Festdarlehen

Starten wir mit der Frage: Welche Baufinanzierung? Annuitätendarlehen vs. Festdarlehen, wo liegt der Unterschied zwischen diesen beiden Finanzierungsformen?

Immobilienfinanzierung mit Annuitätendarlehen

Zins, Tilgung, Darlehensverlauf, Kredit – Was ist ein Annuitätendarlehen? Ich erkläre Dir das Prinzip und zeige Dir eine Beispielrechnung über den Tilgungsverlauf. Und was bedeutet das für die Steuer?

Welche Baufinanzierung?

Kreditvergleich: Annuitätenfinanzierung und Festdarlehen

Wo liegt der Unterschied zwischen Annuitäten- und Tilgungsaussetzungsdarlehen (auch Festdarlehen, endfällige Tilgung etc. genannt)? Hier zeige ich Dir die Vor- und Nachteil der beiden Finanzierungstypen und wo Du weitere Infos dazu bekommst. Die Zinsen haben sich seit dem Video geändert aber das Prinzip ist noch immer dasselbe. Mit der Tilgungsaussetzung kannst Du bei der Investment-Immobilie richtig Steuern sparen.

Wie denkt eine Bank bei der Kreditvergabe?

Hast Du Dich gefragt wie Banken eine Kreditentscheidung treffen? Es ist wichtig seine Verhandlungspartner gut zu verstehen und auch Einblicke hinter die Kulissen zu haben: Hier zeige ich Dir den Ablauf damit Du besser verstehst was Du tun musst, damit es mit dem Kredit bestmöglich klappt…

Immobilienfinanzierung: Ängste, Ablauf, lnternas

Wie denkt eine Bank bei der Kreditvergabe?

Immobilienfinanzierung bekommen

So ist der Entscheidungs-Prozess in der Bank (Darlehen) – Hier erfährst Du, warum es nicht ausreicht Deinen Bankberater zu überzeugen. In jedem Kreditinstitut gibt es Markt und Marktfolge. Ich erkläre Dir, was das für Dich, Deine Bonitätsunterlagen und Dein Finanzierungsvorhaben bedeutet.

Immobilien Bewertung der Bank und Zinssatz

Wie eine Bank eine Immobilie betrachtet, die sie finanzieren soll, erfährst Du hier. Tatsächlich unterscheidet eine Bank jeden Kredit in drei Teile. Willst Du die optimalen Konditionen bekommen, dann solltest Du das wissen.

Unterschied zwischen Nominal- und Effektivzins

Was der Unterschied zwischen Nominal- und Effektivzins je nach Art des Darlehens / Kredites wirklich bedeutet, erfährst Du in diesem Video.

Darlehensvertrag / Kreditvertrag

Was Du über einen Darlehensvertrag / Kreditvertrag wissen musst.

Darlehensvertrag Muster erklärt

Darlehensverträge haben bestimmte Bausteine, die Du kennen solltest. Darum habe ich Dir heute zwei Darlehensverträge als Muster zum “Anfassen” und Schmökern zusammengestellt. Details dazu erfährst Du im Video.

Hypothek und Grundschuld Unterschied

Im allgemeinen Sprachgebrauch werden die Begriffe Grundschuld und Hypothek oft nicht trennscharf verwendet. In der Praxis wird heute fast ausschließlich die Grundschuld von Banken eingesetzt. Hier bekommt Du wichtige Infos.

Immobilienfinanzierung, erste Immobilie kaufen

Selbstauskunft: Erklärung und ausfüllen

Ohne Dokumente und Prüfung, kein Kredit. Bevor Deine Bank bereit ist, die für einen Haus- oder Wohnungskauf Geld zu verleihen, will sie einige Unterlagen und Dokumente von Dir sehen (Einkommen, Sicherheiten, Immobilienwert, Steuererklärung, usw.).

Als potenzieller Darlehensnehmer stehst Du in der Pflicht die richtigen Informationen zu Bewertung bei der Bank einzureichen. Die Selbstauskunft ist ein Bestandteil der Unterlagen, die die Bank von Dir verlangt, wenn sie kurz vor dem Abschluss eines Darlehensvertrags alle Fakten prüft. In der Prüfung helfen Deine Angaben, damit sich die Bank ein Bild von Deiner finanziellen Situation machen kann.

Lies hier weiter:

Finanzieren wie die Profis

Finanzieren wie die Profis – Lerne hier mehr zu Euribor, Swap, Cap und Wohnbauförderung, Mietwohnungsbau und Eigentumserwerb.

Lese-Tipp! Steuern sparen mit Immobilien – Die 3 Erfolgsfaktoren mit denen Du wirklich Steuern sparen kannst! Lies hier: Steuern sparen mit Immobilien

Euribor, Swap, Cap, Swap Unterschied

Hier erfährst Du, welche Finanzierungsmöglichkeiten es für Profis gibt. Es gibt sogenannte Swap-Darlehen, Cap-Darlehen etc. Ich persönlich arbeite viel mit Euribor-Darlehen. Hier bekommst Du einen ersten Überblick was Du ab einem bestimmten Volumen oder bei sehr guter Bonität mit den Banken aushandeln kannst.

Wohnbauförderung: Mietwohnungsbau und Eigentumserwerb

Jetzt gehts um sozial geförderten Wohnraum, auch „Sozialwohnungen“ oder „sozialer Wohnungsbau“ genannt. Hierfür brauchen Mieter eine WBS (= Wohnberechtigungsschein), um diese Wohnung nutzen zu können. Wie das vom Prinzip her funktioniert erfährst Du hier. Je nach Stadt / Gemeinde gibt es immer recht individuelle Regeln, daher bitte immer konkret prüfen. Worauf Du generell achten musst, erkläre ich Dir hier.

Staatlich geförderter Mietwohnungsbau und Eigentumserwerb:

Vorfälligkeitsentschädigung bei vorzeitiger Darlehensrückzahlung

Gründe, Höhe, Berechnung – Immobilienfinanzierung: Du willst Dein Darlehen vor Darlehensablauf beenden? Dann fällt in der Regel die sogenannte Vorfälligkeitsentschädigung an. Hier musst Du auch steuerliche Aspekte unbedingt kennen. Wie diese berechnet wird und wer Dir helfen kann, wenn Du der Meinung bist, dass diese viel zu hoch ausgefallen ist, zeige ich Dir hier.

Eingesetztes Eigenkapital zurückbekommen?

Finanzierung ohne Eigenkapital, neu investieren – In diesem Video erfährst Du, wie ich meine Finanzierungen so gestalte, dass mir die Bank nach ein paar Jahren mein eingesetztes Eigenkapital wieder auszahlt (rollierendes Eigenkapital). Das kann ich dann neu investieren und somit Recyclen. Weil ich eine von vornherein festgelegten „Haltedauer“ des Eigenkapitals habe, kann ich auch Steuerverschiebungen für den Aufbau von Immobilieneigentum nutzen. In diesem YouTube Video hier erfährst Du, welche Vorteile ich damit erzielt habe und wie Du diese Vorteile ebenfalls nutzen kannst.

Umschuldung Deines Immobilienkredits + Geld sparen

Du hast vor einigen Jahren einen Kredit für zum Beispiel eine Baufinanzierung aufgenommen? Dann kann es sein, dass Du einen höheren Zinssatz zahlst, als wenn Du heute einen Kredit aufnehmen würdest. Denn derzeit sind die Zinsen für Ratenkredite sehr gering.

Es lohnt sich daher zu prüfen, ob Du nicht mit einer Umschuldung einen neuen Kreditvertrag zu günstigeren Konditionen über die Restschuld Deines bestehenden Kredites bei einer anderen Bank abschließen kannst. So kannst Du den Altkredit ablösen. Dadurch lassen sich leicht mehrere hundert Euro sparen. Das willst Du auch? Dann lies weiter, denn wie das funktioniert, erkläre ich Dir hier:

Infografik: Baufinanzierung

Lag der durchschnittliche Kaufpreis für Immobilien im Jahr 2010 noch bei 264.000 Euro, müssen Käufer mittlerweile durchschnittlich 328.000 Euro für das Eigenheim bezahlen.

Quelle: Statista

Infografik: Baufinanzierung in Deutschland

Immobilien Investor Masterkurs by Alex Fischer

Ich bin seit 1996 professioneller Immobilieninvestor und hier bist Du richtig, wenn Du mit Immobilien Vermögen und Cashflow aufbauen möchtest, weil Du denkst das Leben muss mehr sein, als eine monatliche Gehaltsabrechnung gegen Deine wertvolle Zeit.

Immobilienlexikon: 350 Begriffe kostenlos erklärt

Die wichtigsten 350 Fachbegriffe der Immobilienbranche einfach und verständlich erklärt, mit Muster-Notarverträgen, Fotos, Grafiken und vieles mehr, findest Du im kostenlosen Immobilienlexikon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.