Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR)

Ein Zusammenschluss von mindestens zwei “Rechtssubjekten” (Personen oder Firmen = Gesellschafter), die einen Gesellschaftervertrag vereinbaren. Damit verpflichten sie sich, einen gemeinsamen Zweck anzustreben. Alle Gesellschafter haften dabei mit ihrem Privat- bzw. Firmenvermögen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Gesellschaft_bürgerlichen_Rechts

Alle Begriffe an einem Ort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.