Pferderennbahn: Die 8 spektakulärsten Rennbahnen der Welt – Ascot, Kentucky & Co.

Pferderennbahn – Pferderennen werden seither mit Luxus und Geld in einem Atemzug genannt! Auf den Rennstrecken dieser Welt treffen sich Reiche und Superreiche, um dem Alltag zu entkommen. Ob Du nur zuschaust oder auch wettest, bleibt Dir überlassen. Dennoch kannst Du mit viel Spannung, Adrenalin und Spaß rechnen. Da Pferderennen in vielen Ländern sehr beliebt sind, gibt es eine Vielzahl an Pferderennbahnen, die Du besuchen könntest. Hier unsere Top 8 der spektakulärsten Pferderennbahnen und Rennen der Welt!

Inhalt Verbergen

Piazza del Campo, Siena, Italien: Exklusiver Spaß nur 2x im Jahr

Umgeben von der atemberaubenden Landschaft der ländlichen Toskana, verbindet Sienas prächtige zentrale Piazza eine reiche Geschichte mit architektonischen Besonderheiten. Seine konkave Schalenform ist in ein Sonnenmuster unterteilt, das durch rote Ziegelsteinpflasterung definiert ist und auf das Jahr 1349 zurückgeht. Zweimal im Jahr explodiert diese zeitlose Pracht im Herzen der Stadt vor Lebendigkeit: Wenn das Pferderennen Palio di Siena, das vielleicht spektakulärste Rennen der Welt, neben den traditionellen Sandsteinbauten des mittelalterlichen Italiens ausgetragen wird.

Eine ganz besondere Kulisse

  • Inmitten der ländlichen Toskana
  • Bau der Piazza geht zurück ins Jahr 1349

Zehn Jockeys ohne Sattel auf der Rennbahn

Bei diesem Rennen gibt es keine Regeln: Zehn Jockeys reiten ohne Sattel in drei haarsträubenden Runden über die Piazza Del Campo. Es dauert in der Regel etwa anderthalb Minuten, wobei zumindest einige Reiter nach einer engen Kurve von ihren Pferden fallen. Die zehn tapferen Jockeys repräsentieren zehn der siebzehn Stadtbezirke, zu erkennen an den Farben und Wappen ihrer Trikots.

Wie läuft ein Renntag ab?

Der Renntag beginnt mit einer Messe für die Jockeys um 8 Uhr morgens, bevor die Namen der Jockeys im Beisein des Bürgermeisters bestätigt werden – nach diesem Punkt ist kein Austausch mehr erlaubt, es gibt also kein Zurück mehr für die tapferen Reiter. Um etwa 15 Uhr empfängt jeder Jockey die Segnung seines Pferdes, anschließend ziehen die zehn Starter mit einer Parade von ungefähr 600 Zuschauern in historischen Kostümen durch die Stadt. Um 19 Uhr wird der Start des Rennens eingeläutet: Ein Feuerwerkskörper explodiert und die Pferde betreten die Piazza. Die Menschenmassen sind groß, die Spannung hoch und der Einsatz ist greifbar.

So läuft ein Renntag ab:

  • Renntag beginnt 8 Uhr
  • um 15 Uhr werden die Pferde gesegnet
  • anschließend Parade durch die Stadt
  • um 19 Uhr startet das Rennen

Piazza del Campo im Detail

Das Wichtigste auf einen Blick:

  • Land: Italien
  • Länge der Strecke: 300 Meter
  • Besonderheiten: Es wird ohne Sattel geritten
  • Nur zweimal jährlich, am 2. Juli und am 16. August
  • Inmitten der ländlichen Toskana

Das älteste Pferderennen Ilatiens – Video

Anfahrt und Wegbeschreibung

Adresse: Il Campo, 53100 Siena SI, Italien

Churchill Downs, Kentucky, USA: Tradition trifft modernste Architektur

Nach einer Renovierung im Wert von 121 Millionen Dollar, die 2005 abgeschlossen wurde, sind die herrlichen Einrichtungen von Churchill Downs eindrucksvoll modernisiert worden, was den Titel der Rennbahn als Nationales Historisches Wahrzeichen voll und ganz rechtfertigt. Die Rennbahn, auf der seit der offiziellen Eröffnung im Jahr 1875 jährlich das Kentucky Derby ausgetragen wird, erstreckt sich über eine Fläche von 147 Hektar und verfügt heute über 79 Luxus-Suiten, ein neues Clubhaus und die weltweit größte Ultra-High-Definition-Videowandtafel. Am spektakulärsten sind jedoch die berühmten sechseckigen Zwillingstürme, ein atemberaubendes und allgemein anerkanntes architektonisches Merkmal auf der Tribüne, das auf das Jahr 1895 zurückgeht.

Es handelt sich um eine der ansprechendsten und altehrwürdigsten Vollblut-Rennstrecken der Welt, auf der schon viele spektakuläre Rennen ausgetragen wurden.

Churchill Downs im Detail

Das Wichtigste auf einen Blick:

  • Land: USA
  • Länge der Strecke: 1.600 Meter
  • Besonderheiten: größte Ultra-High-Definition-Videowandtafel
  • Datum: über 60 Renntage im Jahr

Eine der altehrwürdigsten Rennstrecken der USA – Video

Anfahrt und Wegbeschreibung

700 Central Ave, Louisville, KY 40208, Vereinigte Staaten

Pardubice, Tschechien: Das härteste Rennen der Welt

Der 128. Velka Pardubicka-Steeplechase oder Grand Pardubice Steeplechase (der tschechische Grand National) wurde erstmals am 4. November 1874 ausgetragen. Pardubice liegt etwa 100 km östlich von Prag in der ostböhmischen Region der Tschechischen Republik und ist als pferdefreundliches Gebiet bekannt. Ein Pferd steht sogar auf dem Wappen der Stadt. Der Platz in Pardubice ist eine Mischung aus Rasen und gepflügten Feldern. Das Hauptrennen, das Rennfans aus ganz Europa anzieht, ist 6.500 Meter lang und hat 31 Zäune.

Pardubice ist ein kleines ostböhmisches Dorf

  • pferdefreundliche Gegend
  • 6.900 Meter lange Rennstrecke
  • 31 Zäune werden übersprungen

Das größte Hindernis aller Zeiten

Ein Zaun ist zum Symbol des Rennens geworden – Velky Taxisuv Prikop oder Großer Taxigraben. Es ist der berüchtigtste, schwierigste und gefürchtetste Zaun, der in der Velka nur einmal im Jahr übersprungen wird. Niemand kann ihn in Trainings- oder Qualifikationsrennen überspringen. Er wurde bereits 1874 in das erste Rennen einbezogen und ist sicherlich der größte Zaun, der bei einem Rennen irgendwo auf der Welt jemals übersprungen wurde. Die heutige Form des Taxis-Zauns entstand 1993, als die Hecke auf 140 cm abgesenkt wurde und nun ebenso hoch wie breit ist. Der Graben wurde teilweise zugeschüttet und ist jetzt einen Meter tief. Nun müssen Pferd und Reiter über eine Distanz von acht Metern springen.

Hardfacts zum berüchtigten Taxigraben

  • berüchtigtster, schwierigster und gefürchtetster Zaun aller Zeiten
  • entstand 1993
  • 140 cm hoch und 8 Meter weit
  • wird nur einmal im Jahr übersprungen

1992 drangen Tierschützer in den Parcours und schafften es, den Lauf des Rennens zu verzögern. Sie protestierten dagegen, dass viele Pferde während oder nach dem Rennen starben, nachdem sie sich verletzt im Wald versteckt hatten. Seitdem wurden Änderungen an der Strecke und den Zäunen vorgenommen, um sie sicherer zu machen. Auch die Qualifikationskriterien sowohl für Pferde als auch für Jockeys wurden verschärft, wodurch der Standard für die Startnummerierung erhöht wurde. Darüber hinaus hat die Strecke vier Qualifikationsrennen für die Velka, die im Sommer in Pardubice ausgetragen werden.

Pardubice im Detail

Das Wichtigste auf einen Blick:

  • Land: Tschechien
  • Länge der Strecke: 6.900 Meter
  • Besonderheiten: sehr umstritten, schwierigster Zaun der Renngeschichte
  • jährlich am 2. Sonntag im Oktober

Das härteste Pferderennen der Welt -Video

Anfahrt und Wegbeschreibung

Pražská 607, 530 02 Pardubice VI-Zelené Předměstí, Tschechien

Meydan, Dubai, Vereinigte Arabische Emirate: Luxus pur mitten in der Wüste

Die in Dubai in den Vereinigten Arabischen Emiraten gelegene Rennbahn Meydan ist eine äußerst futuristisch anmutende Rennbahn, die sogar als Drehort für Star Trek-Filme genutzt wurde. Sie zeichnet sich durch die längste Tribüne der Welt aus und bietet 60.000 Zuschauern Platz. Mit dem ersten Fünf-Sterne-Rennstreckenhotel der Welt, Restaurants und einem Museum ist Dubais Meydan Racecourse eine Kathedrale des Rennsports im 21.

Meydan hält einige Weltrekorde

  • futuristisch anmutende Rennbahn
  • längste Tribüne der Welt (60.000 Zuschauer)
  • das ersten Fünf-Sterne-Rennstreckenhotel weltweit

Der reichste Renntag der Welt

Die Pferderennbahn von Meydan löste Nad Al Sheba bei ihrer Eröffnung 2010 als wichtigste Pferderennbahn in Dubai ab und bietet heute eine komplette Veranstaltungssaison von Oktober bis April jeden Jahres. Mit einem enormen Preistopf von 35 Millionen Dollar in der Nacht zum Dubai World Cup wird Meydans Hauptveranstaltung oft als „der reichste Renntag der Welt“ bezeichnet und zieht natürlich Spitzentalente der Pferdeszene aus der ganzen Welt an. Der Dubai World Cup wurde ursprünglich 1996 ins Leben gerufen und zog schnell internationale Aufmerksamkeit auf sich, als das amerikanische Pferd Cigar das erste Rennen um weniger als eine Länge gewann und zum damaligen Zeitpunkt das Rennpferd mit dem höchsten Einsatz der Welt wurde.

In Meydan findet auch der Karneval des Dubai World Cup statt – ein internationales Schaufenster, das von Januar bis zum Supersamstag im März an mehreren aufeinanderfolgenden Donnerstagen stattfindet. Die Rennbahn von Meydan bietet eine ganze Saison von Pferderennen an, die vom 24. Oktober 2019 bis zum 10. April 2020 dauert. Die Saison umfasst einen Kalender mit zwölf inländischen Pferderennen in Meydan, von denen jedes mit einem Preisgeld von bis zu 1 Million AED ausgestattet ist. Das Treffen „Racing at Meydan“ findet zeitgleich mit dem internationalen Karneval des Dubai World Cup statt.

Meydan im Detail

Das Wichtigste auf einen Blick:

  • Land: Vereinigte Arabische Emirate
  • Länge der Strecke: 1.750 und 2.400 Meter
  • Besonderheiten: 5 Sterne-Rennstreckenhotel, reichster Renntag der Welt
  • Saison von Oktober bis April

Luxus pur auf der Meydan Pferderennbahn – Video

Anfahrt und Wegbeschreibung

Al Meydan Road, Nad Al Sheba – Dubai – Vereinigte Arabische Emirate

Happy Valley, Hongkong: Inmitten einer Megacity

Eingebettet zwischen den Wolkenkratzern Hongkongs liegt die Happy Valley Rennbahn, die ursprünglich 1845 gebaut wurde, um den britischen Auswanderern in der Stadt Rennunterhaltung zu bieten. Es ist eine großartige Rennbahn im Stadtzentrum, die von riesigen Wohnungen und Wolkenkratzern umgeben ist – und den Besuchern eine ungewöhnlich schöne Aussicht bietet, während sie Pferderennen beobachten.
Die siebenstöckigen Tribünen von Happy Valley sind regelmäßig mit einheimischen Fans und Touristen gleichermaßen vollgestopft und bieten bis zu 55.000 Zuschauern Platz.

Die Umgebung

  • spektakulär zwischen Wolkenkratzern
  • mitten im Stadtzentrum
  • ungewöhnlich schöne Aussicht

Für jeden etwas dabei

Pferderennen in Hongkong sind eine ernste Angelegenheit und ein wichtiger Teil der Wirtschaft Hongkongs. Der Sport wurde von den Briten eingeführt, als sie 1841 zum ersten Mal nach Hongkong kamen, und hat sich seither zu einem Massensport und einem beliebten Zeitvertreib entwickelt, was angesichts der chinesischen Liebe zum Glücksspiel nicht verwundert. Der Hongkonger Jockey Club, eine der ältesten Hongkonger Institutionen, die zur Förderung und Verwaltung von Pferderennen und anderen Unterhaltungswetten gegründet wurde, ist Hongkongs größter Steuerzahler und einer der größten Wohltätigkeitsspender der Stadt.

Mit einem Biergarten, Live-Musik und Unterhaltung zwischen den Rennen ist die Rennbahn zu einem regelmäßigen Treffpunkt nach Feierabend geworden – insbesondere für den sogenannten „Happy Wednesday“. Die schönen Pferde, die geschickten Jockeys, die wild umherlaufenden Menschenmengen, sie alle ergeben zusammen eine aufregende, unterhaltsame und spannende Atmosphäre an einem Veranstaltungsort von Weltklasse. Happy Valley Hongkong, ob Du nun ein Pferderennen-Enthusiast bist oder nicht, ist ein Erlebnis, das Du Dir nicht entgehen lassen solltest!

Happy Valley im Detail

Das Wichtigste auf einen Blick:

  • Land: Hongkong
  • Länge der Strecke: bis zu 2.200 Meter
  • Besonderheiten: inmitten von Wolkenkratzern, Nachtrennen
  • jeden Mittwoch und teilweise am Wochenende

Pferderennen zwischen Wolkenkratzern – Video

Anfahrt und Wegbeschreibung

Wong Nai Chung Rd, Happy Valley, Hongkong

Ascot, Großbritannien: Britische Tradition und zeitlose Eleganz

Die Rennbahn von Ascot gilt als das Epizentrum des britischen Pferderennsports, auf der 26 Tage Rennen der Spitzenklasse ausgetragen werden. Die Rennbahn ist für verschiedene Zwecke konzipiert, mit Flat- und National Hunt-Spielen das ganze Jahr über. Doch gerade in Royal Ascot glänzt die Rennbahn so richtig. Ein 5-tägiges Festival im Herzen des Sommers bietet Rennfans und Neuankömmlingen die Möglichkeit, sich mit feinster Unterhaltung, Küche und sportlicher Action zu verwöhnen. Außerdem werden während der Wintermonate wichtige Sprungwettkämpfe ausgetragen. Das königliche Treffen, das jedes Jahr im Juni stattfindet, ist nach wie vor ein wichtiger Anziehungspunkt, dessen Höhepunkt der Gold Cup ist. Das prestigeträchtigste Rennen ist der König Georg VI. und Königin Elisabeth-Stakes, der im Juli über den Parcours läuft.

Ausstattung der Rennbahn

  • für verschiedene Zwecke konzipiert
  • feinster Unterhaltung
  • kulinarische Genüsse
  • wichtige Sprungwettkämpfe

Enge Verbindung zum britischen Königshaus

Ascot wurde 1711 von Königin Anne gegründet und hat seine Verbindung zum Königshaus aufrecht erhalten, indem es jedes Jahr Königin Elizabeth II. und andere Mitglieder der britischen Königsfamilie in Royal Ascot bewirtet. Sie liegt  liegt etwa 9,7 km von Schloss Windsor entfernt. Ein wahres Zeugnis des britischen Rennsports und der britischen Tradition!

Ascot im Detail

Das Wichtigste auf einen Blick:

  • Land: Großbritannien
  • Länge der Strecke: bis zu 5.029 Meter
  • Besonderheiten: Juwel des britischen Pferdesports
  • 26 Renntage von Mai bis Oktober

Impressionen aus dem Epizentrum des Pferdesports – Video

Wegbeschreibung und Anfahrt

High St, Ascot SL5 7JX, Vereinigtes Königreich

Laytown Races, Laytown, Ireland: Einmaliges Pferderennen am Strand

Für nur wenige Stunden im Jahr verwandelt sich ein Sandstreifen an der irischen Küste in das vielleicht einzigartigste Ereignis im Pferderennkalender. Laytown Races, in der Nähe der irischen Hauptstadt Dublin gelegen, ist das einzige offizielle Strandrennen in Europa. Die Laytown Races begannen 1868, als die Rennen in Verbindung mit der Boyne-Regatta am Strand ausgetragen wurden. Ein Ruderwettbewerb fand bei Flut statt, und die Pferderennen begannen, als die Flut zurückging. Ursprünglich waren die Rennen ein Nebenschauplatz der Regatta und wurden nur abgehalten, wenn die Kombination von Ebbe und Flut es erlaubte.

Auch organisatorische eine Meisterleistung

Heutzutage zieht die 150 Jahre alte Tradition jedes Jahr mehr als 5.000 Besucher an, wobei die Zuschauer die behelfsmäßige Tribüne säumen, die in die beeindruckende Sanddüne gebaut ist. Die Organisatoren rennen gegen die Zeit, um das Spektakel zu organisieren und kämpfen gegen den Ozean, um die Strecke und die Einfriedungen auf dem Sand zu bauen. Ein Pferdesport-Erlebnis der Extraklasse!

Laytown Races im Detail

Das Wichtigste auf einen Blick:

  • Land: Irland
  • Länge der Strecke: 3.200 Meter
  • Besonderheiten: Einziges Strandrennen Europas
  • jährlich am 1. Sonntag im September

Strandrennen in Irland – Video

Anfahrt und Wegbeschreibung

Strand Rd, Ninch, Laytown, Co. Meath, Irland

White Turf, St. Moritz, Schweiz: Das weißeste Rennen der Welt

Das gehobene Skigebiet ist bekannt für Weltklasse-Wintersport, Glitzer, Glamour und … Pferderennen? Tatsächlich: Der Austragungsort für die White Turf-Veranstaltung, die an drei Tagen im Jahr stattfindet, ist keine typische Pferderennbahn. Pferde und Jockeys messen sich auf einem zugefrorenen See vor der winterlichen Kulisse der Engadiner Berge. Kein Wunder, dass die Veranstaltung jedes Jahr mehr als 35.000 Zuschauer anlockt, angezogen von den Galopp- und Trabrennen sowie dem bei Fans beliebten Skijöring, bei dem die Skifahrer auf einer 2.700 Meter langen Eisbahn hinter ungesattelten Pferden gezogen werden.

Eine ganz besondere Kulisse

  • Rennen auf einem zugefrorenen See
  • vor der winterlichen Kulisse der Engadiner Berge
  • 35.000 Zuschauer

Ein luxuriöses Event der Extraklasse

Diese Erlebniswelt wirkt auf jeden Besucher: Seien es die Sponsoren, welche hochkarätigen Rennsport mit edlen Pferden ermöglichen oder die Gemeinde St. Moritz, der Kur- und Verkehrsverein und auch die Tourismusorganisation Engadin/St. Moritz, die White Turf ihre Unterstützung seit Jahrzehnten zusichern. Dieses Rennen ist ein Event der exklusiven Spitzenklasse: Spannender Pferderennsport, hochkarätiges Catering, attraktive Musik und Kunstdarbietungen in einer von Sonne überfluteten, glitzernden Landschaft.

White Turf im Detail

Das Wichtigste auf einen Blick:

  • Land: Schweiz
  • Länge der Strecke: bis zu 2.700 Meter
  • Besonderheiten: Die Rennbahn ist ein zugefrorener See
  • jährlich an 3 Tagen im Februar

Einzigartiges Rennen im Schnee – Video

Anfahrt und Wegbeschreibung

Via Serlas 23, 7500 St. Moritz, Schweiz

Top Adressen & weitere Tipps

Hier bekommst Du direkt noch weitere, repräsentative top Adressen weltweit + weitere Tipps für Deine Investments.

Luxus Weltweit: Weitere Adressen & Tipps

Wo findet man die besten Golfclubs in Europa und weltweit? Welche Pferderennbahnen sollte man unbedingt besucht haben, wenn man auf Geschäftsreise ist oder privat unterwegs? Die Welt von Luxus ist unendlich groß! Hier findest Du Tipps, Empfehlungen, Adressen und natürlich auch ein paar Geheimtipps, für Deine nächste Reise. Egal ob privat oder für den nächsten, wichtigen Geschäftstermin, der Abseits von Büros stattfinden soll.

Top Adressen

Statussymbol & Geldanlage

Immobilien

Geldanlage Alternativen

Nachrichten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.