Immobilien Nachrichten: Bau, Finanzierung, Kaufen, Verkaufen + Wirtschaft

Die Immobilienbranche ist ständig in Bewegungen. Immobilien Nachrichten gibt es täglich. Für viele sind Informationen über die Entwicklung von Kaufpreisen aber auch Verkaufpreisen wichtig. Strategische Entscheidungen werden anhand von Bewertungen und Analysen getroffen. Worüber berichten die Zeitungen? Was sind die großen Schlagzeilen? Hier findest Du in regelmäßigen Abständen einen ausführlichen Presse-Rückblick, auf die aktuellen Themen der Baubranche, auf die großen Wohnungsgesellschaften und natürlich auch Steuern und Gesetze. Unterhalb der zentralen, einzelnen Leitartikel, findest Du immer noch die Presseschau der aktuellen Woche, mit Blick auf die wichtigen Zeitungen und Regionen.

Q2: Pandemie hält an – Wie entwickeln sich Immobilien?

  1. Baugeld auf historischen Tiefstand
  2. Blackrock erzielt überraschende Gewinne
  3. Umsatzsteuersenkung betrifft Gewerbeimmobilien

Baugeld auf historischen Tiefstand

Aktuell ist Baugeld so günstig wie nie. Die EZB belässt die Leitzinsen auf Rekord-Tiefstständen, damit die Konjunktur in Schwung kommt. Das sind ideale Zeiten für die Baufinanzierung. Trotzdem sollten Bauherren potentielle Anbieter von Baufinanzierung genau miteinander vergleichen, denn die Unterschiede sind nach wie vor immens. Die EZB wird nämlich alles unternehmen, damit die Inflation nachhaltig anzieht. Und dann werden auch die Hypothekenzinsen wieder steigen. Es empfiehlt sich daher, Zinsen jetzt langfristig festzuschreiben. Wer das tut, kann derzeit wenig Fehler machen.

Blackrock erzielt überraschende Gewinne

Blackrocks Halbjahresbericht übertrifft alle Erwartungen – Dank der allmählichen Erholung der Börsen hat der größte Vermögensverwalter weltweit im zweiten Quartal zu seiner alten Form zurückgefunden. Der Gewinn stieg um 21 Prozent auf 1,21 Milliarden Dollar an, teilte das Unternehmen vergangene Woche mit. Pro Aktie verdiente Blackrock 7,85 Dollar, um einiges mehr als die knapp sieben Dollar je Anteilsschein, die Analysten vorausgesagt hatten. Positiv wurden die Beobachter auch beim Umsatz überrascht: Hier wurde nach dem Rückgang im ersten Quartal mit einer Stagnation gerechnet. Jedoch steigerte er sich im zweiten Quartal von 3,52 auf 3,65 Milliarden Dollar gesteigert wurde.

Umsatzsteuersenkung betrifft Gewerbeimmobilien

Die anstehende, befristete Umsatzsteuersenkung betrifft auch Gewerbeimmobilien. Befristete Umsatzsteuersenkung betrifft Gewerbeimmobilien: Der Bundestag hat am 29. Juni beschlossen, im Rahmes eines auf ein 130 Milliarden Euro schweres Konjunkturpaket, das die Menschen in Deutschland unterstützen soll, die Mehrwertsteuer in Deutschland ab dem 1. Juli für sechs Monate zu senken. Diese Hilfsmaßnahmen sollen die Wirtschaft nach der Abschaltung der Coronavirus-Pandemie ankurbeln und betreffen alle in Deutschland lebenden Menschen.

Q1 2020: Corona-Pandemie & Lockdown für die Wirtschaft

  1. Vonovia Übernahme von Deutsche Wohnen?

Vonovia Übernahme von Deutsche Wohnen?

In dieser Woche geht es unter anderem um die Überlegungen von Vonovia die Deutsche Wohnen zu übernehmen. Vonovia sei dem „nicht abgeneigt“. Derzeit liegt das Papier der Deutsche Wohnen bei 36,82 €, Vonovia hingegen bei 44,23 € – ein Plus von +20,12%. Beim Blick auf die langfristige Entwicklung des Börsenwerts legt Vonovia seit 2014 stabil im Wert zu und hat sich auf aktuell 44,23 € mehr als verdoppelt (+ 17,31 €).

Tipp: Finanznachrichten

Hier findest Du immer die aktuellen Schlagzeilen und die Presseschau, mit Rückblick auf alle wichtigen Zeitungen und Regionen, von Hamburg bis München, von Berlin bis Düsseldorf. Thematisch fokussieren sich die Nachrichten auf die Gebiete: Immobilienpreis, Kaufen und Verkaufen, Mieten und Vermieten, Provision, Immobilenmakler, Immobilien als Geldanlage, Bau, Neubau und natürlich die großen Immobiliengesellschaften in Deutschland sowie die aktuellen Immobilien Aktienkurse in Realtime.

Du willst noch mehr Informationen?

Was bewegt die Wirtschaft, was die Politik und welche Konsequenzen ergeben sich aus den aktuellen Entscheidungen? Von Währungsspekulation an den Börsen bis zur Real-Wirtschaft: Hier sind die wichtigen Schlagzeilen.

Next Level Steuercoaching

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Next Level Steuercoaching

2.500 Unternehmer, Selbständige und Freiberufler haben das Steuercoaching in den letzten 12 Monaten durchlaufen! Teilnehmer, Interviews und Erfahrungen zum NLSC findest Du hier:

Steuercoaching Erfahrungen

Hier kommst Du direkt zum: Steuercoaching

Mit null Euro Startkapital in fünf Jahren zum Immobilien-Millionär – unternehmerische Basics

Auch auf Spotify & Google Play verfügbar…

Dein Schlüssel in die Steuerwelt – die wichtigsten Fachbegriffe leicht erklärt Zum Kurs

Zum Lexikon

Immobilienbegriffe verständlich, kurz und bündig erklärt. Auch als praktischer Download für Unterwegs.

Zum Lexikon

Podcast abonnieren

Häufig gelesen

Neu im Blog