Serienübersicht

Willkommen zum "Immobilien Investor Masterkurs"

Mein Name ist Alex Fischer und ich werde Dir in regelmäßigen Abständen neue Lektionen freischalten. Hier siehst Du die Übersicht, was in diesem Kurs alles gelehrt wird.

Grundlegende Insidergesetze für wirtschaftlichen Erfolg

Wir starten gleich mit dem Unterschied zwischen Erfolg und Misserfolg im Bereich Immobilie, Investment oder einfach persönlich.

Der Unterschied in Immobilien zu investieren im Vergleich zu anderen Investments/ Anlageformen

Nach diesem Tipp wird Dir vollkommen klar sein, warum die Immobilie andere Anlageformen schlägt.

Die Immobilienbilanz

Das, was 95% der Menschen bei Immobilien nicht verstehen, erkläre ich Dir in diesem Video. Wusstest Du zum Beispiel schon, dass Du mit bestimmten Renditeimmobilien für jeden bezahlten Euro weitere sechs bekommen kannst?

Was sind eigentlich die wirklichen Gründe, warum man in Immobilien investieren sollte?

Wie Du andere dazu einspannen kannst, Dein Vermögen aufzubauenSubventionen nutzt und die Inflation zu Deinem Freund machst.

Die selbst abzahlende Rentenversicherung mit Immobilien bauen

Was genau bleibt Dir an Cash-Flow, wenn die Investmentimmobilie abbezahlt ist? Welche laufenden Kosten hast Du und was musst Du dafür investieren? 

Wie man sich durch ANsparen arm spart & durch ABsparen reich spart

Dass man mit Sparen alleine nicht unbedingt vermögend wird, ist vielen bekannt. Wie man aber Rücklagen mit Rückenwind bilden und wie beim Judo den Schwung des Gegners nutzen kann, das zeige ich Dir hier.

Vergleich Rentenversicherung mit Investmentimmobilie

Ich habe mir einmal die Mühe gemacht, einen der meist ausgezeichneten Direktversicherer für private Rentenversicherungen mit der Investmentimmobilie zu vergleichen.

Direkter Vergleich üblicher Sparformen mit Immobilien

Hier zeige ich Dir, in welchen Fällen die Immobilie trotz hoher Sicherheit, selbst riskante Anlagen in der Rendite schlagen kann.

Fahrlässiges Halbwissen zur Inflation und die Konsequenzen daraus

In diesem Video zeige ich Dir die genauen Informationen, die Du zur Inflation haben musst, inklusive der Auswirkungen auf Dich und was Du dagegen tun kannst.

Wer füllt sich die Taschen mit der Geldentwertung (Inflation/Währungscrash)?

Geld geht nicht verloren, es hat nur jemand anderes. Wenn Dir Geld durch die Inflation verloren geht, wer hat es dann?

Die Zeitbomben in Deinem Rentenbescheid Teil 1 (nichts für schwache Nerven)

Im Kleingedruckten Deines Rentenbescheides sind Dinge mysteriös verklausuliert, die Dir die Zornesröte ins Gesicht treiben werden. Dieses Video erklärt Dir Schritt für Schritt, wie viel Rente du wirklich bekommst.

Die Zeitbomben in Deinem Rentenbescheid und was das mit Immobilien zu tun hat Teil 2

Hier die Fortsetzung zu Deinem Rentenbescheid und den darin enthaltenen, schön getarnten Bömbchen. Dieses Wissen musst Du haben, wenn Du später einmal nicht zu den Verlierern des Systems gehören möchtest.

Die Falle Beim Eigennutz

Es gibt eine fiese Entwicklung, die schleichend alle Personen erfasst, die eine eigene, eigengenutzte Immobilie besitzen und abbezahlen. Das ist der Grund, warum viele das eigene Haus/die eigene Wohnung später nicht mehr halten können.

Für wen ist die Investment-Immobilie besonders interessant? Teil 1

Hier alles darüber, welche Mindestqualifikationen man als Investor für Renditeimmobilien haben muss und für welche Leute es überhaupt interessant ist.

Für wen ist die Investment-Immobilie besonders interessant? Teil 2

In diesem zweiten Teil erkläre ich, welche Mindestqualifikationen man für Investment-Immobilien haben muss, für welche Leute das interessant ist und auch, für wen das nicht geeignet ist.

Auswirkung der Inflation GENAU berechnet

Hier bekommst Du von mir eine Inflations- & Wertsteigerungstabelle zum Download, anhand derer Du genau ausrechnen kannst, wie sich Inflation auf Deinen Geldbeutel und bestehende Geldanlagen auswirken wird.

Was tun mit bestehenden Geldwerten (Inflation/Währungscrash)?

Du hast sicherlich schon die eine oder andere Geldanlage getätigt und fragst Dich jetzt vielleicht, was Du damit machen kannst, um Inflation und Währungscrashs zu umgehen. Wie Du das schaffst, ohne alles über den Haufen werfen zu müssen, lernst Du hier.

Die zwei wichtigen Renditekennzahlen

In diesem Video sprechen wir darüber, wie man ganz leicht selbst ausrechnen kann, welches Investment sich lohnt und welches nicht. Rendite ist nämlich nicht gleich Rendite.

Inflationsschutz ok, aber wie mache mit der Inflation Profit?

Viele sagen: "Sachwerte schützen vor Inflation und Währungscrash". Was aber, wenn Du Dich nicht nur schützen, sondern damit Profit machen willst? Geht das überhaupt? Wenn ja, wie?

Versicherung gegen Inflation und Währungscrash

Vielleicht musst Du gewisse Geldwerte einfach halten, weil Du z.B. liquide bleiben musst. Oder Du hast Geldwerte, an die Du momentan gar nicht herankommst, wie z.B. aus einer betrieblichen Altersvorsorge, einem Versorgungswerk oder was auch immer. In diesem Video erfährst Du, wie man diese trotzdem, ohne große Kosten gegen Inflation und Währungscrash "versichern" kann.

Wie läuft ein Immobilienerwerb eigentlich ab?

Hier sprechen wir darüber, was eigentlich die einzelnen Schritte zum Immobilienbesitzer sind und welche Reihenfolgen man dabei einhalten sollte. Um zu verstehen, was viele erst wissen, wenn sie es selbst erlebt haben, schau Dir das Video an.

Immobilienfinanzierung: Wie handhabe ich eine Selbstauskunft? Teil 1

Die Selbstauskunft ist die Visitenkarte bei Deiner Immobilienfinanzierung. Für den ersten Eindruck beim Banker gibt es keine zweite Chance. Wie Du hier einen Top Eindruck machen kannst, was dann zu günstigeren Konditionen und mehr Kreditwürdigkeit führt, erfährst Du in diesem Video.

Immobilienfinanzierung: Wie handhabe ich eine Selbstauskunft? Teil 2

Dies ist der zweite Teil zum Umgang mit der Selbstauskunft. Halte Dich genau an diese Tipps und Du wirst zu Bankers Liebling.

Wie sieht eine computergestützte Immobilienberechnung aus?

Hier geht es um computergestützte Immobilienberechnungen, damit Du sehen kannst, wie die Immobilienbilanz in einer professionellen Berechnung benutzt wird.

Immobilienfinanzierung: Tilgungsverlauf Annuitätendarlehen

In diesem Video geht es um das Annuitätendarlehen und die Fragen: Wie funktioniert eigentlich die Rückzahlung einer Immobilie genau? Wie wirken sich Zins und Tilgung auf die Laufzeit aus? Und wie viel Restschuld habe ich nach wie vielen Jahren?

Immobilienfinanzierung: Fest-/Tilgungsaussetzungsdarlehen vs Annuitätendarlehen

Die Alternative zum Annuitätendarlehen ist das "Fest- oder Tilgungsaussetzungsdarlehen", welches in einigen Fällen steuerlich sehr vorteilhaft sein kann und um das es in diesem Video gehen soll.

Immobilienfinanzierung: Eigenkapital-Arten

Oft unterschätzen Interessenten, welche schlummernden Sicherheiten und eigenkapitalähnlichen Werte für Finanzierungen vorhanden sind - in diesem Video kläre ich über Eigenkapital Arten auf.

Immobilienfinanzierung: Wie denkt eine Bank bei der Kreditvergabe? (Ängste, Abläufe, Internas)

In jedem Strategie-Grundkurs lernt man, dass man seine Gegner und Partner besser kennen sollte als sich selbst. Das gilt vor allem auch für Banken. Wenn Du nicht weißt, wie eine Bank denkt, wirst Du immer das Nachsehen haben und gar nicht verstehen, was passierte.

Immobilienfinanzierung: KFZ-Darlehen, Leasing und negative Vermögensbilanz

Wie speziell Kfz-Kredite und/oder Leasing von Banken bewertet werden, wird in diesem Video erklärt. Außerdem erfährst Du, wie Du mit solchen Verbindlichkeiten umgehen musst.

Immobilienfinanzierung: Die Eboni - Was ist das & wie erstellt man sie?

Hier habe ich ein sehr interessantes Thema für alle, die regelmäßig mit Finanzierungen zu tun haben: Die E-Boni - eine professionelle Aufarbeitung Deiner Finanzierungsunterlagen, welche jede Menge Zeit und Stress spart. Eine genaue Anleitung und Fehler, die Du vermeiden solltest, erkläre ich Dir in diesem Video.

Handhabung und Einsatz der Immobilienselbstauskunft bei bestehendem Immobilienvermögen

Du oder Deine Kunden haben bereits bestehende Immobilien und möchten weitere finanzieren? Hierfür brauchst Du eine zusätzliche Anlage zur Selbstauskunft, die "Immobilienselbstauskunft". In diesem Video erkläre ich Dir genau, was das ist.

Immobilienfinanzierung: Markt/Marktfolge im Finanzierungsgenehmigungsprozess bei Banken

Banken sind heutzutage gesetzlich verpflichtet, Kredite nur nach dem sogenannten "Vier-Augen-Prinzip" zu genehmigen. Wie das genau läuft, erfährst Du im Video.

Die 14-Tagesfrist bei Kaufverträgen

Seit dem 01.10.2013 gibt es Änderungen am Beurkundungsgesetz: Es gibt eine neue Zwangsfrist, die für Verbraucher eingehalten werden muss, sonst darf der Notar nicht protokollieren. Was das ist und welche Auflagen zu erfüllen sind, erfährst Du in diesem Video.

Zwei Arten der Geldanlage (100-40, 40-100)

Diese Lektion soll Dir zusätzliches Hintergrundwissen zu Immobilien, verglichen mit anderen Geldanlagen geben. Das ist wichtig, da Du damit vor allem Deine bestehenden Investitionen optimieren kannst und Neuinvestitionen von Anfang an richtig aufsetzt.

Immobilienfinanzierung: Beleihungswert, Eigenkapital & Einkommen

Hier nehmen wir uns das Thema vor: Wie die Höhe des Eigenkapitals mit dem Einkommen und der bankseitigen Bewertung der Immobilie zusammenhängt. Wenn du mit Banken auf Augenhöhe verhandeln willst, schau Dir das Video an.

Wie ist ein Immobilienkaufvertrag aufgebaut?

Anhand eines Beispielvertrages zeige ich Dir in diesem Video die grundlegenden Hauptteile, die sich bei jedem notariellen Kaufvertrag wiederfinden lassen. Außerdem erhältst Du ein Muster, um Dich damit einmal vertraut zu machen.

Immobilienfinanzierung: Alle Unterlagen und Dokumente zur Immobilienfinanzierung

Zusätzlich zu Deinen persönlichen Bonitätsunterlagen musst Du noch Unterlagen zum Objekt einreichen, wenn Du eine Immobilienfinanzierung willst. Welche das genau sind, wie sie aussehen und wie man sie dokumentiert, erfährst Du im Video.

Kaufnebenkosten beim Immobilienerwerb

Um folgende Fragen dreht sich dieses Video: Welche Kaufnebenkosten entstehen bei einem Immobilienkauf, wie hoch sind diese und was kann man vielleicht noch optimieren?

Immobilienfinanzierung: Detailwissen zur Einnahmen- /Ausgabenseite der Selbstauskunft

Jetzt, da Du in der Selbstauskunft schon grundlegend orientiert bist, gehen wir detaillierter auf jeden einzelnen Teil ein, damit Du darin ein Profi wirst. Du solltest alle wissenswerten Dinge hierzu kennen und verwenden können.

WEG Verwaltung, Sondereigentumsverwaltung (SEV)/Mietverwaltung

Oft hört man "Das macht doch die Verwaltung!". Ja, aber welche der beiden Verwaltungsarten und wie sehen deren Verträge aus? Wer ist wofür zuständig? All das erfährst Du in diesem Video.

Immobilienfinanzierung: Detailwissen zu Vermögen/Verbindlichkeiten der Selbstauskunft

In der Selbstauskunft gibt es die Spalten "Vermögen" und "Verbindlichkeiten". Hierzu gibt es mehr zu wissen, als bisher erwähnt wurde.

Immobilienfinanzierung: Einsatz und Nutzen von Disagio

Disagio kommt aus dem Italienischen und bedeutet soviel wie "Abschlag vom Darlehen als Vorauszahlung für Zinsen". Wofür man das steuerlich nutzen kann und was es zu beachten gibt, erfährst Du im Video.

Immobiliensteuervorteile monatlich, durch Eintrag Lohnsteuerkarte

Du musst nicht ein Jahr warten, um Deine Steuervorteile aus Investmentimmobilien zu bekommen. Indem Du sie direkt in Deine Lohnsteuerkarte eintragen lässt, bekommst Du monatlich direkt mehr Netto von Deinem Arbeitgeber.

Immobilienfinanzierung: Bankinterne Aufteilung einer Immobilie in drei Teile (1A/1B/Blanco)

Früher bestand eine Immobilienfinanzierung immer aus drei Darlehensverträgen mit unterschiedlichen Zinssätzen pro Objekt. Heute gibt es nur noch einen Vertrag und einen Mischzins - intern kalkuliert die Bank jedoch immer noch so. Willst Du die optimalen Konditionen, solltest Du das wissen.

Was ist eine Teilungserklärung und wie liest man sie?

Eine Teilungserklärung definiert, was man genau kauft, wenn man eine Wohnung erwirbt. Darin sind die Rechte, Pflichten und Kosten definiert, die auf Dich zukommen. Alles dazu erfährst Du im Video.

Immobilienfinanzierung: Unterschied Nominal- und Effektivzins

Was der Unterschied zwischen Nominal- und Effektivzins je nach Art des Darlehens wirklich bedeutet, erfährst Du im Video.

Umlagefähige/nicht umlagefähige Nebenkosten

Diese Lektion beschäftigt sich mit folgenden Fragen: Was genau kannst Du an Kosten auf den Mieter umlegen und was nicht? Was davon kann man steuerlich verwerten und wie?

Immobilienfinanzierung: Eigenkapitalersatz durch Nachrangdarlehen

Wenn Du oder einer Deiner Mandanten nicht genug oder kein Eigenkapital hat, gibt es trotzdem Möglichkeiten dies zu lösen. Wie das geht, wer das macht und welche Vor- & Nachteile daraus entstehen, erfährst Du im Video.

Immobilienfinanzierung: Spezial Know-How zur Selbstaukunft  (Detailtabelle)

Bisher haben wir über die Unterlagen und Nachweise der Fälle gesprochen, die in 80% der Fälle vorkommen. Was aber ist mit den verbliebenen 20%, wie z.B.: 400 EUR Job, geschieden, Unterhalt, Invalidenrenten etc.? Hierzu habe ich Dir eine Tabelle zusammengestellt, in der alle Fälle, die allgemeine Handhabung und der Nachweis beschrieben sind.

Wie mache ich eine Nebenkostenabrechnung?

Es ist einfacher als Du denkst: Ich habe dir ein Muster vorbereitet und erkläre Dir die Vorgehensweise, wie man eine Nebenkostenabrechnung macht. Mit ein wenig Übung ist das eine Sache von weniger als einer halben Stunde.

Immobilienfinanzierung: Alle Unterlagen und Dokumente für Immobilienfinanzierungen

Damit Du die notwendigen Dokumente für Immobilienfinanzierungen nicht alle einzeln zusammensammeln musst, habe ich dir alles auf einer Seite zusammengestellt. Die Dokumente bekommst Du in dieser Lektion.

Der Unterschied zwischen Hausgeld, Nebenkostenvorauszahlung, Wirtschaftsplan, Hausgeldabrechnung und Nebenkostenabrechnung

In diesem Video geht es um folgende Fragen: Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Hausgeld, Nebenkostenvorauszahlung, Wirtschaftsplan, Hausgeldabrechnung und Nebenkostenabrechnung? Und vor allem: Wer zahlt was, wann, an wen?

Immobilienfinanzierung: Wie sieht ein Darlehensvertrag aus?

Ich bin ein Freund davon, die Dinge, über die man spricht, nicht nur theoretisch zu beschreiben, sondern auch zum "Anfassen" vor sich zu haben. Darum habe ich Dir heute zwei Darlehensverträge als Muster zum "Anfassen" und Schmökern zusammengestellt. Details dazu erfährst Du im Video.

Statistikmanipulation bei der Inflationsrate

Die laufende Inflationsrate wird vom statistischen Bundesamt herausgegeben, welches ein ureigenstes Interesse hat,  diese Rate so niedrig wie möglich zu halten. Da man keiner Statistik glauben soll, die man nicht selbst gefälscht hat, zeige ich Dir hier, dass man statistisch die Inflationsrate so zurechtrechnen kann, wie man will. Ich zeige Dir auch, wie man die tatsächliche Inflation ganz leicht selbst ausrechnen kann.

Immobilienfinanzierung: Sachwert- /Ertragswertverfahren

Banken sind verpflichtet, bei mehr als drei Wohnungen ein schlechteres Bewertungsverfahren zu benutzen, was sich sehr negativ auf die Höhe Deines Eigenkapitals auswirken kann. Was das ist und wie man hier nicht den Kürzeren zieht, erfährst Du im Video.

Geldwert/Sachwert/finanzierter Sachwert

Sachwerte, so hört man, schützen vor Inflation. Tun das wirklich alle Sachwerte und was würde bei einer Währungsreform passieren? Das erfährst Du im Video.

Immobilienfinanzierung: Wie Du Deine Selbstauskunft besser aussehen lässt

Gleich vorweg: Fälschungen in jeder Form sind hier nicht gemeint. Ganz im Gegenteil, diese sind strafbar unter Betrugsdelikten - also Finger weg! Trotzdem gibt es legale Möglichkeiten, wie man das Glas halb leer oder halb voll darstellen kann.

Illegale Finanzierungspraktiken

Kaufnebenkosten im Kaufpreis verstecken, noch schnell ein Auto mitfinanzieren oder bestehende Verbindlichkeiten durch "Immobilienkauf" ablösen... Es gibt viele (illegale) Auswüchse in der Immobilienwelt, von denen man lieber die Finger lässt. Wovon man also lieber die Finger lässt, erfährst Du im Video.

Immobilienfinanzierung: Wie Du Dir eingesetztes Eigenkapital wieder zurückholen kannst, um es neu zu investieren

Ein gewisses Eigenkapital muss meist sein. Wenn man es geschickt anstellt, kann man es sich aber nach einiger Zeit wieder zurückholen. Wie das geht, erfährst Du im Video.

Wie sieht meine Steuererklärung als Immobesitzer aus?

Was kommt auf Dich als Besitzer von Investmentimmobilien eigentlich an Arbeit mit der Steuererklärung zu und wie erstellt man diese für Immobilien? Das alles mit Beispielen und Mustern, erfährst Du in dieser Lektion.

Immobilienfinanzierung: Vorfälligkeitsentschädigung bei vorzeitiger Darlehensrückzahlung

Oft wollen oder müssen Immobilieneigentümer ein Darlehen vorzeitig zurückführen. Was man in diesem Fall wissen muss, erfährst Du in diesem Video.

Sozial geförderter Wohnraum: Wissenswertes

Hier die wichtigsten Dinge, die es zu dem Thema "sozial geförderter Wohnungsraum" zu wissen gibt.

Eigennutzung im sonst vermieteten Mehrfamilienhaus - sinnvolle steuerliche Gestaltung

Manche Leute wollen ein Mehrfamilienhaus kaufen, um davon eine Wohnung selbst zu nutzen und den Rest zu vermieten. Hierzu gibt es steuerlich einiges zu beachten, was ich Dir in diesem Video erläutern werde.

Immobilienfinanzierung: Unterschied Hypothek und Grundschuld 

Man hört oft diese Begriffe "Hypothek" und "Grundschuld". Eigentlich ist das doch das Gleiche, oder? Details dazu in dieser Lektion.

Immobilienfinanzierung: Spezialfinanzierungen: Swap- und  Cap-Darlehen

Profis, die größere Summen finanzieren wollen, bedienen sich manchmal verschiedener Spezialdarlehen. Welche das sind und wann man sie wie einsetzen kann, erfährst Du in diesem Video.

Fehler beim Immobilieneinkauf

Hier zeige ich Dir die Top 10 Fehler die beim Immobilienkauf immer wieder neu gemacht werden. Außerdem erfährst Du, warum man so leicht geneigt ist, diese zu machen und wie Du Dich und Deine Freunde davor schützt.

Mindern Immobilien meine Kreditwürdigkeit?

Um es vorweg zu nehmen: Das kommt stark darauf an, was und vor allem wie Du es machst. Falsch ist auf jeden Fall die landläufige Meinung, dass die Höhe der Verbindlichkeiten die Kreditwürdigkeit einschränken würden. Im Gegenteil: Ich kenne allein drei Leute persönlich, die mit jeder "Verbindlichkeit" immer gefragtere Bankkunden wurden. Wie das also geht, schlau oder dumm: Schau Dir das Video an!

Risiken: Leerstand, Mietnomaden und Nichtzahler

Was ist, wenn ich die Wohnung nicht vermieten kann? Wenn der Mieter nicht zahlt? Es gibt doch auch diese Mietnomaden? All dies sind Fragen, die man regelmäßig hört. Die exakt untersuchten Risiken dazu und deren Absicherung, findest Du in diesem Video. Jetzt anschauen!

Was mit Lage, Lage, Lage wirklich gemeint ist

"Die drei wichtigsten Dinge  an einer Immobilie sind: Die Lage, die Lage und nochmals die Lage", ist der wohl meist missverstandene Satz der Immobilienwelt. Schau Dir das Video an!

Grundwissen zu Zwangsversteigerungen bei Immobilien Teil 1

Zu Versteigerungen gibt es viele Gerüchte, lange Bücher aber nur wenig Informationen, die einem erstmal bei der Orientierung helfen und Dir einen Überblick verschaffen. Wenn Du dieses kurze Video gesehen hast, kennst Du die wichtigsten Regeln.

Strategien bei der Zwangsversteigerung von Immobilien

Du hast jetzt schon einige Videos zum Thema Zwangsversteigerung gesehen und kennst nun die Grundlagen. In dieser Lektion beschäftigen wir uns mit der idealen Strategie, damit Du Immobilien zu Deinen Preisen ersteigern kannst.

Risiken: Persönliche Risiken, die in Deiner Person liegen

Meine Erfahrungen der letzten 20 Jahre haben mir gezeigt, dass Menschen sich beim Immobilienkauf bei den Risiken hauptsächlich auf die der Immobilie selbst konzentrieren. Dass es aber jede Menge persönliche, wichtige zu kennende Risiken gibt, übersehen viele.

Worauf muss ich als Selbstbezieher beim Immobilienkauf achten?

Als Eigennutzer hast Du natürlich Prioritäten, die es einzuhalten gilt: Persönliches Umfeld, Nähe zu Bekannten/Verwandten, die Größe des Geldbeutels und die ganz eigenen individuellen Ansprüche jedes Einzelnen. Dennoch sollte man von Anfang an gewisse kaufmännische Parameter im Auge behalten, sodass das Wohnen nicht nur jede Menge Spaß macht, sondern auch frei und finanziell unabhängig ist.

Ablauf und Vorgehen bei Zwangsversteigerungen

Nachdem Du das Video "Versteigerung Grundwissen"  gesehen hast, bekommst Du hier von mir den kompletten Ablauf einer Versteigerung skizziert. Alles weitere zum Thema, findest Du im Video.

Risiken: Verwalter und Servicegesellschaften

Gerade die Wahl der richtigen Servicedienstleister kann langfristig den Unterschied zwischen Erfolg und Misserfolg ausmachen. Worauf es hier zu achten gilt und wie man hier die echten "Perlen" von den "Kröten" trennen kann, erfährst Du im Video.

Worauf achten beim Immobilienkauf als Investor?

An vermietete Immobilien muss man natürlich anders herangehen als an das eigene Heim. Was die wichtigsten Kriterien dazu sind, bekommst Du in diesem Video einfach nochmal kurz zusammengefasst.

Risiken: Mietgarantien und Mietpools

Nicht alles was glänzt, ist Gold - sagt der Volksmund. So könnte man auch sagen, dass nicht jedes Versprechen und jede Garantie auch immer werthaltig ist. Wenn Du mehr dazu erfahren willst, schau Dir das Video an!

Wie erkenne ich den richtigen Kaufpreis?

Gerade Schnäppchenjäger müssen schnell sein und darum ist es wichtig zu wissen, wie man in kürzester Zeit den korrekten (oder günstigsten) Kaufpreis für eine angebotene Immobilie selbst ermitteln kann. Die wichtigsten Techniken und Daumenwerte findest Du im Video.

Risiken: Renovierungsstau und unerwartete Kosten

Eine der Hauptängste vieler angehender Immobilienbesitzer ist die Sorge, dass urplötzlich, praktisch "aus dem Nichts" ungeplante Kosten auf den Neuling zukommen, die ihn dann in Schwierigkeiten bringen könnten. Das kann passieren, ist aber extrem unwahrscheinlich, wenn Du dieses Video schaust.

Was genau passiert bei einer Währungsreform? Gewinner/Verlierer

Hierzu gibt es viele wirre und teils wirklich schwachsinnige Meinungen. Wir wollen hier bei den Fakten bleiben, indem wir uns anschauen, wie jede Währungsreform, egal in welchem Land immer abgelaufen ist und welche Zwecke damit verfolgt werden.

Risiken: Bausubstanz Überblick

Ich höre oft, wenn ich um Rat gefragt werde: "Ist denn da die Bausubstanz auch in Ordnung?". Das ist natürlich eine recht allgemeine Aussage, die so eigentlich nie zu beantworten ist. Leicht zu beantworten wird das Ganze jedoch, sobald man anfängt die "Bausubstanz" in Unterkategorien zu zerlegen, die man dann einfach überprüfen und abhaken kann. Diesen Überblick verschaffe ich Dir in diesem Video.

Steuerliches Wissen zu Immobilien: Gewerblicher Grundstückshandel

Eigentlich hat der Staat inzwischen für Normalsterbliche alle Steuerschlupflöcher gestopft. Doch der Immobiliensektor gibt Dir immer noch zahlreiche Möglichkeiten, wenn Du sie kennst und damit denken kannst. Das Gute daran: Diese Steuervorteile kann man auch nicht abschaffen, wie ich Dir in diesem Video genau erkläre.

Steuerliches Wissen zu Immobilien: Anschaffungsnaher Erhaltungsaufwand & Denkmalabschreibung

Eigentlich hat der Staat inzwischen für Normalsterbliche alle Steuerschlupflöcher gestopft. Doch der Immobiliensektor gibt Dir immer noch zahlreiche Möglichkeiten, wenn Du sie kennst und damit denken kannst. Das Gute daran: Diese Steuervorteile kann man auch nicht abschaffen, wie ich Dir in diesem Video genau erkläre.

Bausubstanzrisiken: Keller & Rohbau bei Immobilien

Bausubstanzrisiken: Keller & Rohbau bei Immobilien

Immobilienfinanzierung: Welche Möglichkeiten gibt es, Eigenkapital zu  besorgen (Überblick)?

Der Anfänger, der Fortgeschrittene und auch der Profi haben meist ein Problem gemeinsam: Eigenkapital. Der eine braucht es zum Einstieg, der andere will seinen Immobilienbestand vergrößern, der dritte will sich ein Cash-Polster bewahren. Hier bekommst Du einen Überblick, welche Möglichkeiten es gibt, sein Eigenkapital aufzustocken, auszuweiten oder zu besorgen. 

Immobilienfinanzierung: Finanzierungen ohne Eigenkapital

Viele Leute haben hier Vorurteile: "Wer kein Eigenkapital hat, sollte sich eine Immobilie sowieso nicht leisten...". Hierzu kann ich nur folgendes sagen: Wenn ich so gedacht hätte, wäre ich an dem Punkt wo ich sein wollte nicht Anfang 40 gewesen, sondern erst im Rentenalter.

Risiken: Fenster und  Dämmung

In diesem Teil erfährst Du, welche Fehler es in der "Hülle" einer Immobilie geben kann und welche Auswirkungen sie haben, was sie kosten und wozu sie ausufern können, wenn man zu lange wartet.

Möglichkeiten Eigenkapital zu beschaffen für den Immobilienkauf (Eigennutzung)

Als Eigennutzer gibt es spezielle Steuervergünstigungen. Diese kannst Du nutzen, um schnell mehr Eigenkapital aufzubauen. Diese Strategie solltest Du unbedingt kennen. Wenn Du mehr dazu erfahren willst, schau Dir das Video an.

Immobilienfinanzierung: Eigenkapital aufbauen durch Dachgeschossausbau

Der Einstieg in die Immobilienwelt geht oft nicht ohne nennenswertes Eigenkapital. Wenn DU es hast, kannst Du immer bessere Deals machen - wenn nicht, darfst Du nicht mitspielen. Hier heute Tipp Nummer zwei, wie man schnell Eigenkapital aufbauen kann.

Risiko in der Eigentumswohnung selbst (Risiken Substanz in der Wohnung, Immobilien)

Wie schätzt man den Renobedarf in der Wohnung selbst ein? Hier die wichtigsten Daumenwerte und Hinweise, plus eine sehr nützliche Tabelle zur Kostenschätzung. Wenn Du mehr dazu erfahren willst, schau Dir das Video an.

Risiken: Macken / Mängel nach Baujahr bei Immobilien in der Bausubstanz

Heute bekommst Du von mir einige sehr wichtige Informationen: Welche Baujahre haben erfahrungsgemäß welche Schwächen? So brauchst Du nicht riesige Checklisten durchzuarbeiten, sondern kannst bei der zu prüfenden Immobilie genau auf die Schwächen anhand des Baujahres loslegen. Das stellt sicher, dass Du sehr schnell entscheiden kannst. Das ist besonders wichtig, wenn Du Schnäppchen suchst, denn hier musst Du schnell sein.

Risiken bei Neubauten (Risiko Neubau Immobilien, Erstbezug)

"Ich kaufe mir lieber was Neues, denn neu = wenig Substanzrisiken". Kennst Du diesen Gedanken? Grundsätzlich ist "neu" natürlich meistens besser als "alt", jedoch gibt es gerade hier mehr zu beachten, als man denken würde. Neubauprojekte haben ganz spezielle Risiken, die teilweise extrem teuer werden und unglaublichen Ärger verursachen können.

Grundwissen zu Zwangsversteigerungen bei Immobilien Teil 2

Zu Versteigerungen gibt es viele Gerüchte, lange Bücher aber nur wenig Informationen, die einem erstmal bei der Orientierung helfen und Dir einen Überblick verschaffen. Wenn Du dieses kurze Video gesehen hast, kennst Du die wichtigsten Regeln.

Weitere Videos werden gerade produziert. To be continued...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen