Krypto- Währungen

Dieses Thema enthält 3 Antworten und 4 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Alexander Luhn vor 2 Jahre.

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #33907 Score: 0

    Manuel
    Teilnehmer

    Während die Krypto- Währungen eher für Internetprofis galten, haben sie im vergangenen Jahr einen krassen Boom erlebt: Beispielsweiße kletterte der Bitcoin-Kurs 2013 um das Fünfzigfache nach oben. Interessieren sich nun auch erfahrene Investoren dafür?  Für mich scheint es so das bei gewöhnlichem Geld immer mehr und immer strengere Regeln gelten. Der Handel mit Bitcoins ist noch kaum reguliert.

    Ich bin nicht auf Spekulation aus: Ich will die Währung kaufen und halten. Ich habe auch schon erfahren das andere Unternehmen gründen für den Tausch, Handel und Aufbewahrung von Bitcoins. Ein Unternehmen ist der Bitclub. Er arbeitet mit Network Marketing. Nun möchte ich nicht Eure Risikoeinschätzung zu Bitcoin etc., sondern möchte Eure Meinung zu Bitclub hören. Seriös oder nicht?

    #33631 Score: 0

    Peter Hennig
    Teilnehmer
    3 pts

    Sei gegrüßt lieber Manuel –

    die Meinungen die du findest gehen da mega auseinander… ich bin selber ich im Bitclub investiert aber ohne MLM nur für mich selbst – und bei einer Beteiligung erfährt man immer erst ob es funktioniert, wenn das Geld zur Auszahlung ansteht

    Also im Prinzip heißt das: Testen oder sein lassen…

    Wenn ich mir anschaue wie es sich entwickelt hat kann ich allerdings bis dato (unter der Voraussetzung das es auch jemals auf meinem Konto landet :D) nur in die Hände klatschen

     

    Liebe Grüße

    Peter

    #33741 Score: 0

    Jean Bastendorff
    Teilnehmer

    Hallo

    Seit Mitte Dezember habe ich angefangen mich für Bitcoin zu interessiert. Nach vielen Stunden an Recherchen, bin ich vom Potential von Kryptowährungen fasziniert.

    Europa verpennt mal wieder eine riesen Chance. Gerade die deutschen Sparer wird dieses “Pennen” eine menge Kaufkraft kosten!

    Bitclub scheint Interessant zu sein, es wird wohl Geld verdient. Gute Verdienstmöglichkeiten über Network Marketing.

    Es gibt aber profitablere Anbieter von Mining-Leistung.

    Ich bin am Schürfen von Kryptowährungen, meine Investition wird unter 50 Wochen zurück bezahlt sein! Im Juni 2020 steht das nächste halving bei Bitcoin an, ab dann werden täglich nur noch 900 Bitcoin produziert. Aktuell sind von den 21’000’000 möglichen Bitcoins nur noch 4’800’000 schürfbar. Es sind als rund  77% schon geschürft. Die erste Pizza hat 10’000 Bitcoins gekostet. Heute wäre dies 8,9 Millionen für Euro eine Pizza! Überlege selbst wo der Preis stehen wird in 3 Jahren. Und wo willst du dein Geld haben wenn dein Staat dringend Geld braucht wie Zypern während ihrer Bankenkrise.

    Ich habe bei AVALON LIFE investiert. Bei Avalon geht es um Schürfen, Network Marketing und vor allem um “Schulen und Verstehen”! Avalon ist einfach mehr als eine Geldmaschine! Bei Interesse einfach Melden. Dies ist ein leidenschaftliches Thema für mich und ich teile gerne meine Erfahrungen und Wissen.

    Willst du mehr wissen, einfach melden auf:

    crytocurrency24@gmail.com

    Auf eine erfolgreiche Zukunft

    Jean

     

     

    #34365 Score: 0

    Alexander Luhn
    Teilnehmer
    5 pts

    Die technische Details kann ich nicht beurteilen, was die Leute angeht die mir von Bitcoins erzählen habe ich immer ein schlechtes Gefühl.

    Weiterhin ist ein Währung schon via Definition kein Investitionsgut.

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Bomben-Content: jetzt abonnieren

Das Gewinnspiel zum Buch

Hilf mir bei der Verbreitung meines Buches und gewinne exklusive Preise!
Jetzt teilnehmen

Zu den über 600 Videos

Zum Immobilienlexikon

Checklisten, Formulare & Excel-Tabellen

Zum Podcast

Zum Forum

Folge mir auf Facebook

Hinweis: Mit deiner Registrierung bestätigst du unsere Datenschutzerklärung. Du hast jederzeit das Recht deine Daten zu löschen. Wir halten uns an den europäischen Datenschutz!