Gesellschaftsformen in Österreich

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #33932 Score: 0
    Sebastian Eßer
    Teilnehmer
    2 pts

    Hallo,

    ich plane in Österreich, Graz ein Immobilien-Unternehmen zu gründen. Macht das für die erste Immobilie schon Sinn und wenn ja, welche Form wäre am klügsten? Ich will klein starten mit einer 40-100qm Wohnung die ich finanziere, saniere und entweder komplett vermiete oder bei der ich in ein Zimmer einziehe und eine WG gründe. Ich schätze das eigene Unternehmen macht schon deshalb Sinn weil ich ja Fortbildungen, Werkzeug, Reise- Porto- und Telefonkosten absetzen kann. Stimmt das? Eigennutz oder Investmentimmobilie, ich könnte auch bei meiner Freundin wohnen oder mir extern ein WG-Zimmer mieten, wenn das klüger wäre.

    Nächste Woche plane ich ein Gespräch mit einer Steuerberaterin und der Wirtschaftskammer in Graz. Spätestens dann kann ich selbst Antworten mit einbringen. Würde mich sehr über eure Erfahrungen freuen. Wie habt ihr den unternehmerischen Einstieg vollzogen?

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Mit null Euro Startkapital in fünf Jahren zum Immobilien-Millionär – unternehmerische Basics

Auch auf Spotify & Google Play verfügbar…

Dein Schlüssel in die Steuerwelt – die wichtigsten Fachbegriffe leicht erklärt Zum Kurs

Zum Lexikon

Immobilienbegriffe verständlich, kurz und bündig erklärt. Auch als praktischer Download für Unterwegs.

Zum Lexikon

Hinweis: Mit deiner Registrierung bestätigst du unsere Datenschutzerklärung. Du hast jederzeit das Recht deine Daten zu löschen. Wir halten uns an den europäischen Datenschutz!

Was möchtest Du als nächstes tun?

Du hast Fragen? Melde Dich gerne bei unserem Support unter support@af-media.org bei weiteren Rückfragen.