Rechnungsabgrenzungsposten

Begriff aus der Buchführung. Ein Schritt, mit dem Werte der Buchführung (also Einnahmen und Ausgaben) der richtigen Rechnungsperiode (zum Beispiel dem passenden Geschäftsjahr) zugeordnet werden.

Beispiel: Ein Unternehmer zahlt am 20. November 2018 die Miete seiner Geschäftsräume für den Zeitraum vom 1. Dezember 2018 bis zum 28. Februar 2019. Da sein Geschäftsjahr vom 1.1.2018 bis zum 31.12.2018 geht, liegt ein Teil des Zeitraums, für den er Miete zahlt, außerhalb dieses Geschäftsjahres. In der Bilanz muss daher ein sogenannter Rechnungsabgrenzungsposten aufgeführt werden.

https://wikipedia.org/wiki/Rechnungsabgrenzung

Alle Begriffe an einem Ort

  • Alle Steuerbegriffe auf einen Blick
  • Jederzeit und überall verfügbar
  • Über 20 Jahre Immobilieninvestor-Erfahrung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

AB SOFORT ONLINE!

Das kostenlose Hörbuch mit den
43 wichtigsten Erfolgs-Gesetzen für jeden Unternehmer!