Durchführungsverordnung (DVO)

Gesetze, die in ganz Deutschland befolgt werden müssen, werden vom Bundestag und Bundesrat beschlossen. Eine Durchführungsverordnung hingegen wird von einer Behörde erlassen und steht im Rang unter einem Gesetz. Sie regelt die konkrete Anwendung eines Gesetzes.

Beispiel: Zum Einkommensteuergesetz gibt es die Einkommensteuer-Durchführungsverordnun g. Sie gibt zu verschiedenen Paragraphen des Einkommensteuergesetzes Richtlinien und Vorgehensweisen für deren praktische Anwendung vor. 

https://de.wikipedia.org/wiki/Ausführsverordnung

Alle Begriffe an einem Ort

  • Alle Steuerbegriffe auf einen Blick
  • Jederzeit und überall verfügbar
  • Über 20 Jahre Immobilieninvestor-Erfahrung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

AB SOFORT ONLINE!

Das kostenlose Hörbuch mit den
43 wichtigsten Erfolgs-Gesetzen für jeden Unternehmer!