Wohnung an Flüchtlinge vermieten - Titelbild

Wohnung an Flüchtlinge vermieten – 9 Tipps, die Du brauchst, damit Du nicht auf die Nase fällst

Es gibt immer mehr Flüchtlinge in Deutschland. Wohnraum für diese Menschen ist knapp. Allerdings bietet sich für einige Wohnungsbesitzer dadurch eine neue Möglichkeit des Investments. Es gibt bereits einige Förderprogramme. Sie wurden als Anreiz für private Investoren geschaffen, damit diese neuen Wohnraum schaffen und für Flüchtlinge zur Verfügung stellen.

Du möchtest auch Deine Wohnung an Flüchtlinge vermieten? Du bist Dir aber unsicher, ob das problemlos funktioniert?

Wenn Du wissen möchtest, worauf Du bei der Vermietung an Flüchtlinge achten solltest und welche Förderprogramme es für Investoren gibt, dann lies Dir diesen Artikel sorgfältig durch!

Wohnung an Flüchtlinge vermieten – Nicht jeder darf bleiben!

Du kennst einen Flüchtling und möchtest Deine Wohnung an ihn vermieten? Beachte: Flüchtlinge können erst dann aus einer Erstaufnahmeeinrichtung in eine Mietwohnung umziehen, wenn sie mit ihrem Asylantrag Erfolg hatten. In Einzelfällen geht dieses auch schon früher. Das hängt aber von der Handhabung der jeweiligen Stadt ab. Du solltest Dir also belegen lassen, ob Dein zukünftiger Mieter Asyl in Deutschland bekommen hat.

 

Wohnung an Flüchtlinge vermieten _ MietvertragDer Mietvertrag – Wie Du sicherstellst, dass Du Deine Miete bekommst!

Du möchtest sicherlich Ärger bei der Wohnungsvermietung vermeiden. Dann empfehle ich Dir, den Mietvertrag mit der Stadt abzuschließen. Hier wird also die Stadt Vertragspartner, nicht der Flüchtling. Damit kannst Du vorab die Zahlungsunfähigkeit des Mieters ausschließen. Zuständig sind hier in der Regel das Jobcenter oder das Sozialamt Deiner Stadt. Von Haus und Grund gibt es einen kostenlosen Mietvertrag für diesen Fall – Klicke hier!

Natürlich kannst Du den Mietvertrag auch direkt mit den Flüchtling oder Asylbewerber abschließen. Die Miete wird auch hier vom zuständigen Amt übernommen. Kommt es hier aber zum Beispiel zu einem erhöhten Anstieg von Nebenkosten, die die Grundsicherungspauschale übersteigen, hast Du ein Problem. Es wird nicht möglich sein, die Dir entstandenen finanziellen Schäden vom Mieter ersetzt zu bekommen.

 

Größe der Wohnung – Die Richtwerte, die Du einhalten solltest!

Die Wohnungsknappheit für Flüchtlinge rechtfertigt nicht, jede beliebige Abstellkammer als Wohnung zu vermieten. Die Wohnung muss groß genug zum Leben sein. Folgende Richtwerte sind zu beachten, damit es nicht zu beengten Verhältnissen kommt:

  • 2 Personen: 1 Wohnraum und eine Gesamtfläche der Wohnung von 30 m²
  • 3 Personen: 2 Wohnräume und eine Gesamtfläche der Wohnung von 50 m²
  • 4 und 5 Personen: 3 Wohnräume und eine Gesamtfläche der Wohnung von 65 m²
  • Ab 6 Personen: 4 Wohnräume und eine Gesamtfläche der Wohnung von 80 m²

Wohnung an Flüchtlinge vermieten - Größder der Wohnung

 

Luxuswohnung an Flüchtlinge vermieten

Wenn Du Deine Luxus-Mietwohnung leer stehen hast und Dir jetzt denkst: „Super, dann kann ich die Wohnung an Flüchtlinge vermieten und hole mir das Geld von den zuständigen Behörden.“, wirst Du sehen, dass das nicht funktioniert. Die finanziellen Mittel von Flüchtlingen und Behörden sind begrenzt. Die Städte zahlen nicht aufgrund der Wohnungsknappheit jeden Mietpreis.

 

Verscherze es Dir nicht mit den anderen Mietern oder Eigentümern!

Grundsätzlich steht es Dir frei, Deine Wohnungen zu vermieten, an wen Du magst. Bei der Unterbringung von Flüchtlingen in Deinem eigenen Mehrfamilienhaus (oder in Wohnungseigentümergemeinschaften mit anderen Wohnungseigentümern) kann es jedoch zu Problemen kommen.

Warum ist das wichtig?

Eventuell sind die anderen Mieter/Eigentümer verunsichert. Sie haben Bedenken, dass die Integration in die Mietergemeinschaft nicht funktionieren wird. Es stoßen unterschiedliche Kulturen aufeinander. Hier liegt es an Dir als Wohnungseigentümer, die beteiligten Parteien entsprechend zu informieren. Kläre sie auf, um eventuellen Reibereien vorzubeugen.

 

Versicherungen anpassen – unglaublich, aber wahr!

Du denkst sicher auch, Flüchtlinge sind zu behandeln wie jeder andere Mieter auch. Daraus könnte man schließen, dass eine Anpassung der Wohngebäudeversicherung nicht erfolgen muss, wenn man seine Wohnung an Flüchtlinge vermieten möchte. Das Versicherungsgesetzt sagt jedoch aus, dass Hausbesitzer eine „erhebliche Gefahrenerhöhung“ mitteilen müssen. Sie befürchten z. B. Brandanschläge!!! Daher empfehle ich Dir, Dich bei Deiner Versicherung entsprechend zu erkundigen. So stellst Du sicher, dass der Versicherungsschutz weiterhin besteht.

 

Flüchtlingen die Wohnung kündigen

Du möchtest das Mietverhältnis mit einem Asylbewerber kündigen? Egal aus welchem Grund du kündigen möchtest, hier gelten die ganz normalen Kündigungsfristen, die Bestandteil des Mietvertrages sind.

Bist Du Dir nicht sicher, ob Du Deine Wohnung über einen längeren Zeitraum an Flüchtlinge vermieten möchtest? Du kannst das Mietverhältnis auch von Beginn an befristen.

 

Wohnung an Flüchtlinge vermieten _ FörderprogrammeFörderprogramme

Viele Bundesländer bieten bereits Förderprogramme für die Beschaffung von Wohnraum für Flüchtlinge an. Der Druck auf die Gemeinden ist sehr stark. Daher wird es in Zukunft noch mehrere Förderungsmöglichkeiten geben. Das ist gerade für Immobilien Investoren sehr interessant.

Nordrhein-Westfalen fördert zum Beispiel den Neubau und die Neuschaffung (Änderung bzw. Erweiterung bestehender Gebäude) von Wohnraum mit wesentlichem Bauaufwand. Hierunter fallen Maßnahmen mit einem Investitionsvolumen von mehr als 650€/m2.  Beim Neubau von Wohnraum liegt die Darlehenspauschale bei 1.500 €/m2. Die Neuschaffung von Wohnraum wird mit maximal 1.125 €/m2 gefördert. Bei beiden Varianten ist der Kredit zehn Jahre zinslos – anschließend ist der Zins auf nur 0,5% festgelegt. Die genauen Zahlen, Daten und Fakten der NRW-Bank bekommst Du hier!

Als Immobilien-Investor musst Du 20% der Gesamtkosten in Eigenleistungen erbringen.

Des Weiteren muss Du wissen, dass dieser Wohnraum einer Miet- und Belegungsbindung unterliegt, die 15 bis 25 Jahre ausmachen kann.

 

Weitere InformationenAusrufezeichen - Wohnung an Flüchtlinge vermieten

Weitere Informationen zu dem Thema Flüchtline bekommst Du auf der Internetseite von Pro Asyl. Hier bekommst Du auch viele Tipps, die weit über das Thema Wohnung an Flüchtlinge vermieten hinausgehen.

Möchtest Du mehr über die finanziellen Vorteile einer Immobilie erfahren? Dann empfehle ich Dir den Immobilien Investor Masterkurs. Egal, ob Du Immobilien zur Eigennutzung oder zum Vermögensaufbau benutzen möchtest: Hier werden Aspekte erklärt, die in beiden Fällen wahnsinnig wichtig sind. Denn auch der Eigennutzer ist natürlich am finanziellen Erfolg seiner Immobilie interessiert! Den Immobilien Investor Masterkurs bekommst Du hier!