Wenn der Mieter nicht mehr zahlt: Die einfache Lösung für Nichtzahler

Wenn der Mieter plötzlich nicht mehr zahlt! Die einfache Lösung für Nichtzahler erkläre ich in dieser Folge von #FragAlex. Du bist gerade im Flugzeug, im ICE oder kurz vor dem nächsten Meeting, aber hast keine Kopfhörer dabei? Unter meinem Video findest Du ein ausführliches Transkript mit allen Tipps rund um das Thema „Wenn der Mieter nicht zahlt – Die einfache Lösung für Nichtzahler“.

Coaching Tipp! Next Level Steuercoaching - Lebe in Deutschland, gestalte Deine Steuern wie in Monaco. Für Unternehmer, Selbstständige und Angestellte, vom Anfänger bis zum Profi, hier bekommst Du geballtes Expertenwissen! Worauf wartest Du? Lerne, wie das Steuerspiel funktioniert, im Next Level Steuercoaching! Jetzt bewerben: Steuern in privates Vermögen umwandeln.

Wenn der Mieter nicht mehr zahlt

Die einfache Lösung für Nichtzahler

„Was ist, wenn der Mieter nach zwei bis drei Jahren zum Mietnomaden wird, aus Gründen wie Scheidung, plötzlicher Arbeitslosigkeit, gesundheitliche Probleme, Alkoholismus oder ähnliches?“

Hier erklären wir Dir:

  • Was ist ein Eingehungsbetrüger?
  • Wie kann ich als Vermieter helfen?
  • Welche Versicherungen haften?

Nichtzahler oder Mietnomade? Definition

Vorab: Durch Arbeitslosigkeit, Alkoholismus oder sonst irgendwas wird man nicht zum Mietnomaden. Ein Mietnomade ist ein Betrüger, der von Anfang an weiß, dass er nicht zahlen wird und unter diesem Gesichtspunkt eine Wohnung anmietet. Das ist ein Krimineller. Im Juristendeutsch nennt man dies einen „Eingehungsbetrüger“. Das ist also jemand, der eine Vereinbarung eingeht, von vorne herein wissend, dass er sie nicht einhalten kann.

In unserem Beispiel jedoch ist das einfach jemand, der plötzlich in Not gekommen ist. Diese Individuen schämen sich oft dafür und gehen dann auf Tauchstation, melden sich nicht und gehen auch nicht mehr ans Telefon.

Ein Mietnomade weiß von vornherein, dass er nicht zahlen wird.

Ein in Not gekommener Nichtzahler möchte zahlen, kann es jedoch nicht.

Bei Mietausfall: Absicherung, Schadenersatz & Sozialamt

Bei den normalen Nichtzahlern, muss man einfach hingehen, bei den Verantwortlichen klingeln, sie einfach wirklich mal abfangen oder ihnen eine Email schreiben und sagen:

„Komm, lass uns eine Lösung finden. Ich weiß, was man in solchen Fällen macht. Wir finden gemeinsam eine Lösung.“

Wir machen es dann immer so, dass wir demjenigen helfen. Weil die Nichtzahler es ja auch teilweise nicht gewohnt sind, mal zum Sozialamt oder zu ARGE zu gehen. Üblicherweise wird demjenigen dann eine Ersatzwohnung gestellt oder die Miete wird übernommen.

Außerdem sind diese Leute oft sehr dankbar, wenn man ihnen ein bisschen unter die Arme greift, weil sie oft auch unter Schock stehen. Deswegen kann man diese Situation in keiner Weise mit einem echten Mietnomaden vergleichen, weil die Nichtzahler einfach nur überfordert sind und sich über jede Hilfe freuen., während der Mietnomade einfach ein Krimineller ist.

Das Sozialamt übernimmt die Miete oder stellt eine Ersatzwohnung

Tipp: Versicherungen – Versicherungsträger & Maklertarife

Eine Sache gibt es noch: Solltest Du allzu sehr Angst davor haben, kann man sich gegen Mietnomaden auch versichern, dafür gibt es diverse Versicherungen. Mietausfall und Vandalismus-Versicherungen kosten ungefähr 30 Euro im Monat. Wobei man das auch nicht pauschal sagen kann, da es auch von der Miethöhe abhängt. Außerdem kannst Du diese Versicherung von der Steuer absetzen, da sie unter Vermietung und Verpackung fällt. Ich selber habe so etwas nicht, weil ich sehr viele Wohnungen habe und da kann ich auch gleich meine eigene Versicherung draus bauen. Wenn da allerdings bei Dir sofort Probleme auftauchen würden, wenn der Mieter mal ein, zwei Monate oder länger nicht zahlt, dann würde ich mich lieber dafür entscheiden, mich zu versichern.

R+V ist hier der Versicherungsträger, also die R+ V Versicherung, Raiffeisenversicherung. Es gibt noch verschiedene Spezialmakler, die dafür spezielle Tarife anbieten, aber der Hauptversicherungsträger (auch hinter diesen Maklertarifen, auch wenn sie anders heißen) ist die R+V Versicherung.

  • Träger: R + Versicherung & Raiffeisenversicherung
  • Höhe: ca. 30 Euro / Monat
  • Variiert je nach Miethöhe
  • Absetzbar von der Steuer

Next Level Steuercoaching 2021: Jetzt bewerben

Auch 2021 haben viele Selbstständige & Unternehmer echte Schmerzen bei ihrer Steuer- & Abgabenlast! Wir haben 3 altbekannte Fachgebiete zu einer völlig neuen Strategie kombiniert, die es Leistungsträgern ermöglicht, Steuern in privates Vermögen umzuwandeln.

Steuern in privates Vermögen umwandeln

Steuern reduzieren und investieren - Lerne, nur mit Köpfchen allein, ein Cashflow-trächtiges Millionen-Vermögen aufbauen und somit Dein Leben immer entspannter gestalten kannst:

Steuercoaching

Die erste Auflage des Buches verschenken wir!

„Reicher als die Geissens“ ist das erste und einzige Wohlstands-Lehrbuch weltweit, das die 43 wichtigsten Erfolgs-Fundamente Schritt für Schritt so inspirierend erarbeitet, dass Du Dich auch ohne Startkapital in 5 Jahren zum Immobilienmillionär transformieren kannst.

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Content teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on linkedin
LinkedIn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Erstauflage als Taschenbuch schenke ich Dir!

Mit null Euro Startkapital in fünf Jahren zum Immobilien Millionär.


Ja, ich akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Next Level Steuer Coaching 🔥

Lebe in Deutschland, gestalte Deine Steuern wie in Monaco.​

Share on Social Media

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Mehr von Alex Düsseldorf Fischer

Weitere Blog-Artikel

Anleger versus Investor

IIP027 Die Offmarket Immobilien Strategie

In diese Podcast Folge bekommst Du einen kleinen Einblick in die grundlegende, übergeordnete Offmarket-Immobilien-Strategie. Du wirst erfahren, wie es überhaupt möglich ist an supergünstige Schnäppchen-Immobilien zu kommen, die 30%