Risiko Neubau-Immobilien & Erstbezug: Tipps & Tricks

Immobilien-Risiken bei Neubauten – Viele denken, dass der Kauf einer Neubauimmobilie kaum Risiken hat, schließlich kauft man etwas Neues. Grundsätzlich ist neu natürlich meistens besser als alt, jedoch gibt es gerade hier mehr zu beachten, als Du vielleicht erstmal denken würdest. Neubauprojekte haben ganz spezielle Risiken, die teilweise extrem teuer werden und unglaublichen Ärger verursachen können.

Du bist gerade im Flugzeug, im ICE oder kurz vor dem nächsten Meeting, aber hast keine Kopfhörer dabei? Unter meinem Video findest Du ein ausführliches Transkript mit allen Tipps zu den Risiken beim Kauf eines Neubaus.

Coaching Tipp! Next Level Steuercoaching - Lebe in Deutschland, gestalte Deine Steuern wie in Monaco. Für Unternehmer, Selbstständige und Angestellte, vom Anfänger bis zum Profi, hier bekommst Du geballtes Expertenwissen! Worauf wartest Du? Lerne, wie das Steuerspiel funktioniert, im Next Level Steuercoaching! Jetzt bewerben: Steuern in privates Vermögen umwandeln.

Immobilien-Risiken bei Neubauten

Risiko: Neubau Immobilien

Alles zum Thema: „Risiken von Neubau Immobilien“

Hier werden Dir folgende Fragen beantwortet:

  1. Sind Neubauten besser als Altbauten?
  2. Worauf muss ich achten?
  3. Was sind die versteckten Kostenfallen?

Neues ist besser?!

Es gibt eine eigentlich ganz logische Schlussfolgerung, die bei jedem tief verankert ist und die lautet: Etwas Neues ist besser! Das klingt logisch, ist aber leider nicht immer wahr. Speziell bei Immobilien und Neubau Immobilien, kann das leider auch ein Trugschluss sein! Nun fragst Du Dich bestimmt: Warum ist das so? Ganz einfach: Weil eine Immobilie sich bewähren muss. Das bedeutet, sie muss erst mal eine Zeit lang gestanden haben und erst dann erkennt man, ob die Immobilie wirklich mängelfrei ist und funktioniert. Selbst der größte Profi kann nicht immer alles direkt sehen. Häuser und Immobilien jeglicher Art müssen schlicht und einfach getestet werden, bei Wind und Wetter, im Sommer sowie im Winter.

Immobilien müssen sich bewähren!

Zeit zeigt Mängel

Beispielsweise verschieben sich verschiedene Baumaterialien je nach Temperatur. Manche Baustoffe ziehen sich im Winter zusammen. Im sommer dehnen sie sich wieder und das kann zu Setzrissen und Abbröckelungen und sogar zu richtigen statischen Problemen führen. Und das sieht im Vorhinein auch keinen TÜV-Gutachter, weil das ja etwas ist, was erst nach einer gewissen Zeit sichtbar wird. Beispiele dafür sind nach dem ersten Jahr auftretende Setzrisse oder dass auf einmal Feuchtigkeit die Tiefgaragen eintritt. Oder dass die Elektrik immer wieder versagt und nicht so funktioniert wie sie sollte.

Das kann passieren:

  • Baumaterialien verschieben sich je nach Temperatur
  • ziehen sich im Winter zusammen
  • dehnen sich im Sommer aus
  • führt zu Setzrissen und Abbröckelungen
  • schlimmstenfalls zu statischen Probleme
  • wird erst nach gewisser Zeit sichtbar

Fehlende Informationsquelle

Und du hast hier vor allem ein Problem: Normalerweise, wenn Du eine Immobilie recherchiert, brauchst Du einfach nur die Hälfte der Mieter fragen und dann weißt du alles über diese Immobilie, weil diese Menschen dort schon 20 Jahre gewohnt haben. Nach so einer Zeit weiß man beinahe alles über ein Haus oder eine Wohnung. Man weiß, ob ein Hochwasser-Risiko da ist, ob die Heizung funktioniert und noch vieles mehr. Es gibt keine bessere Informationsquelle als die Mieter. Und diese gibt es halt bei Neubauten nicht beziehungsweise die sind genau so neu wie Du als Eigentümer.

Es gibt keine bessere Informationsquelle als die Mieter.

Hauptrisiko: Feuchtigkeit

Das Hauptrisiko bei Neubauten ist Feuchtigkeit. Am schlimmsten ist Feuchtigkeit im Bereich der Tiefgaragen, denn Du musst Dir das so vorstellen: Eine Tiefgarage ist ganz oben eine Betonplatte, darüber ist dann eine eine Abdichtung, dann kommt noch mal eine Dämmung, dann kommt Kies und darüber Mutterboden. Und ganz oben drauf wird meistens bepflanzt. Wenn es irgendwo Feuchtigkeit in diese Tiefgarage eintritt, dann musst das schnellstens geändert werden, weil sonst geht der Beton kaputt.

Die Problematik dabei ist aber, dass da wo das Wasser heraus kommt, es nicht unbedingt rein fließt. Und da kann man dann nicht einfach mal nachschauen, denn darüber sind mehrer Schichten und vielleicht sogar Pflanzen. Man kann es aber auch nicht einfach mal ein paar Löcher graben, um zu schauen, wo genau es undicht ist. Denn das führt zu statischen Problemen. Dadurch werden feuchte Tiefgaragen schnell sehr, sehr teuer.

  • Hauptrisiko bei Neubauten: Feuchtigkeit
  • am schlimmsten in Tiefgaragen
  • Eintrittsstelle schwer herauszufinden
  • schwerwiegende statische Probleme
  • führt zu hohen Kosten

Kauf gut überdenken!

Dieses Video soll kein Manifest gegen Neubauten sein, ganz im Gegenteil: Es gibt tolle Neubauten und die meisten davon funktionieren auch! Das Problem, auf das aufmerksam gemacht werden soll, ist, dass die meisten Leute denken, wenn sie etwas Neues haben, dann ist es immer perfekt. Aber dem ist leider nicht so. Also Augen auf beim Neubau Kauf!

Risiken einschätzen lernen

Einschätzung des Risikos bei der Bausubstanz – Meine Einschätzung zu dem Risiko bei der Bausubstanz von Immobilen (Überblick) siehst Du in diesem Video! Du hörst immer wieder den verallgemeinernden Satz „Die Bausubstanz ist schlecht!“ oder „Die Bausubstanz ist gut!“. Was ist die Bausubstanz von Immobilien eigentlich? Hier erhältst Du einen Überblick über die einzelnen Gewerke, die Du zum Beispiel gut als Hilfe bei einer Objektanalyse verwenden kannst. Ich erkläre Dir kurz und knapp, auf was Du bei der Bausubstanz achten musst.

Risiko: Eigentumswohnung

Immobilien-Risiko bei Eigentumswohnungen – Hier lernst Du, wie Du den Renovierungsbedarf in Eigentumswohnungen selbst einschätzen kannst, die wichtigsten Daumenwerte und Hinweise. Es geht um das Thema „Kostenkalkulation und Risikoabschätzung“ bezüglich Kosten und Aufwand in der jeweiligen Wohnung, also nicht in den Außenbereichen, sondern in der Wohnung selbst.

Next Level Steuercoaching 2021: Jetzt bewerben

Auch 2021 haben viele Selbstständige & Unternehmer echte Schmerzen bei ihrer Steuer- & Abgabenlast! Wir haben 3 altbekannte Fachgebiete zu einer völlig neuen Strategie kombiniert, die es Leistungsträgern ermöglicht, Steuern in privates Vermögen umzuwandeln.

Steuern in privates Vermögen umwandeln

Steuern reduzieren und investieren - Lerne, nur mit Köpfchen allein, ein Cashflow-trächtiges Millionen-Vermögen aufbauen und somit Dein Leben immer entspannter gestalten kannst:

Steuercoaching

Die erste Auflage des Buches verschenken wir!

„Reicher als die Geissens“ ist das erste und einzige Wohlstands-Lehrbuch weltweit, das die 43 wichtigsten Erfolgs-Fundamente Schritt für Schritt so inspirierend erarbeitet, dass Du Dich auch ohne Startkapital in 5 Jahren zum Immobilienmillionär transformieren kannst.

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Content teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on linkedin
LinkedIn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Erstauflage als Taschenbuch schenke ich Dir!

Mit null Euro Startkapital in fünf Jahren zum Immobilien Millionär.


Ja, ich akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Next Level Steuer Coaching 🔥

Lebe in Deutschland, gestalte Deine Steuern wie in Monaco.​

Share on Social Media

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Mehr von Alex Düsseldorf Fischer

Weitere Blog-Artikel

Anleger versus Investor

IIP027 Die Offmarket Immobilien Strategie

In diese Podcast Folge bekommst Du einen kleinen Einblick in die grundlegende, übergeordnete Offmarket-Immobilien-Strategie. Du wirst erfahren, wie es überhaupt möglich ist an supergünstige Schnäppchen-Immobilien zu kommen, die 30%