Patek Philippe Modelle & Kollektionen: Aquanaut, Nautilus, Calatrava & Co.

Patek Philippe Uhr – Wenn es um Luxusuhren geht, gibt es keinen anderen Hersteller, der mit Patek Philippe mithalten kann. Der 1839 gegründete Schweizer Uhrenhersteller gehört zu den begehrtesten Luxusuhren für Fans, Sammler, Uhrmacher. Die edlen Kollektionen sind für Damen und Herren erhältlich. Die Luxusmarke ist ihrem einzigartigen Ruf treu geblieben. Die Kunstfertigkeit der Uhrmacher und die Perfektion der Designs manifestiert sich so sehr, dass sie zu den besten Uhren der Welt gehören. Wer sich für eine Patek Philippe Armbanduhr interessiert, findet hier die 9 beliebtesten Uhren der Marke:

Aquanaut: Stilvoll für jeden Moment mit Patek Philippe

Eine Kombination aus Sportlichkeit und Raffinesse: Die Patek Philippe Aquanaut wurde 1997 auf den Markt gebracht und zeichnet sich durch ihre geschmeidig geschwungene, achteckige Form und die komplexe Konstruktion ihres Gehäuses aus. Die einzigartige Form der Uhr erinnert an die beliebte Nautilus – beides wurde von Liebhabern von Sportuhren bewundert. Ob beim Streifzug durch die Landschaft oder beim Tauchen im Ozean: Die Patek Philippe Aquanaut passt sich jeder Situation an und bietet rund um die Uhr herausragenden Stil.

Ein charakteristisches Merkmal der Aquanaut ist das attraktive Armband „Tropical“, das aus einem Hightech-Verbundwerkstoff besteht. Das Armband liegt nicht nur bequem um das Handgelenk, sondern übertrifft mit seiner robusten und widerstandsfähigen Beschaffenheit auch alle Erwartungen. Zudem ist es hypoallergen und resistent gegen Salzwasser und UV-Strahlen. Der universelle Aquanaut ist bis zu einer Tiefe von 200 Metern wasserdicht und kann daher problemlos beim Schwimmen oder Tauchen getragen werden.

Zu den weiteren Unterscheidungsmerkmalen der Aquanaut gehören relativ große Indizes und markante Zahlen, die das Zifferblatt und die Lesbarkeit der Uhr insgesamt verbessern. Darüber hinaus ziert ein schwarzes Prägedesign das Zifferblatt des Zeitmessers.

Calatrava: Minimalistisch und Vintage Look

Legendäre Reinheit – Mit ihren reinen Linien gilt die Calatrava als die Essenz der runden Armbanduhr und als eines der schönsten Symbole des Patek-Philippe-Stils. Äußerst elegant, bezaubert sie jede neue Generation von Uhrenliebhabern durch ihre zeitlose, unaufdringliche Perfektion.

Der Uhrenhersteller Patek Philippe kann auf eine lange Tradition hervorragender Leistungen zurückblicken. Das Unternehmen wurde 1839 von Antoine Norbert Patek gegründet. Wenige Jahre später trat der erfinderische Uhrmacher Jean-Adrien Philippe in das Unternehmen ein.

Damit begann die Geschichte einer der berühmtesten Schweizer Manufakturen, die von Anfang an einen großen Erfolg verzeichnen konnten.

Im Jahr 1932 lancierte Patek Philippe das erste Calatrava-Modell (Ref. 96). Das beobachtete Design war von den minimalistischen Prinzipien des Bauhauses inspiriert. Sowohl die Vintage- als auch die aktuellen Modelle der Kollektion vereinen erstklassige Präzision mit reinem Design.

Eine Patek Philippe Calatrava ist ein Begleiter fürs Leben, und als solcher werden bei der Herstellung des Zeitmessers nur hochwertige Materialien verwendet. Die Luxusuhr kann von einer Generation an die nächste weitergegeben werden, denn das raffinierte Design der Uhr wird immer die Mode der Zeit verdrängen.

Complications: Uhrmacherkunst der Patek Philippe

Ein höchster Test für Einfallsreichtum – Eine „Komplikation“ in der Uhrmacherei ist alles, was eine mechanische Uhr über die Anzeige der Uhrzeit und des einfachen Datums hinaus tun könnte. Patek Philippe pflegt eine Tradition von Komplikationen, die in alltäglichen Situationen nützlich sind, wie z.B. Jahreskalender, zwei Zeitzonen und Weltzeitanzeigen. Bei Patek Philippe verfügen wir über ein unübertroffenes Know-how in Bezug auf die Kenntnis und die Praxis dieser Spitzenleistung der Uhrmacherkunst.

Golden Ellipse: Gold & schlicht – Uhren von Patek Philippe

Vollkommene Harmonie – Ein elliptischer Fall, zwischen einem Kreis und einem Rechteck. Ein Zifferblatt aus Blaugold, über dessen Tiefe goldene Zeiger und Stundenindexe schweben. Als sie 1968 zum ersten Mal erschien, war die Goldene Ellipse von Patek Philippe eine kühne Abkehr von traditionellen Uhrenformen. Doch weit davon entfernt, sich der Mode zu beugen, hatte diese innovative Uhr einen Sinn für innere Harmonie, der dem Auge sehr gefiel. Ihr Design war vom Prinzip des „Goldenen Schnitts“ inspiriert, das von den alten griechischen Mathematikern entdeckt wurde. Diese „göttliche“ Proportion, ausgedrückt als Verhältnis 1:1,6181, bildet die Grundlage für einige der größten Kunst- und Architekturwerke der Geschichte.

Gondolo: Eckige Uhr von Patek Philippe

Der Geist des Art Déco – Mit ihren rechteckigen, kissenförmigen Gehäusen vereint die Kollektion Gondolo die meisten der „Form“-Uhren von Patek Philippe, so der Begriff für all jene, die nicht rund sind. Ihre starken Linien, ihr zeitloser Stil und ihre geometrische Einfachheit sind eine zeitgenössische Interpretation des Art-Déco-Stils, der mit einem der goldenen Zeitalter von Patek Philippe selbst zusammenfiel. Mit der Einführung des Gondolo hat Patek Philippe – mit einem subtilen Hauch von Modernität – einige der historischen Stücke neu interpretiert, die Teil seines Erbes sind und im Patek Philippe Museum bewundert werden können.

Grand Complications: Uhr & Video von Patek Philippe

Ein Leben voller Kunstfertigkeit und Geschicklichkeit – Kompliziertes Uhrmacherhandwerk ist der höchste Test für die Kompetenz des Designers und die Geschicklichkeit des Uhrmachers. Bei Patek Philippe beherrschen wir alle uhrmacherischen Komplikationen und haben zweimal in diesem Jahrhundert den kompliziertesten tragbaren Zeitmesser der Welt gebaut. In jeder Uhr sind viele Lebenszeiten von Kunstfertigkeit und Geschicklichkeit eingefangen, um ein Objekt von zeitlosem Wert herzustellen.

Nautilus: Luxusuhr

Mit der abgerundeten, achteckigen Form ihrer Lünette, der raffinierten Bullaugenkonstruktion ihres Gehäuses und ihrem horizontal geprägten Zifferblatt ist die Nautilus seit 1976 der Inbegriff der eleganten Sportuhr. Vierzig Jahre später umfasst sie eine herrliche Kollektion von Modellen für Damen und Herren. In Stahl, Roségold, Weissgold oder zweifarbigen Kombinationen begleiten sie die aktivsten Lebensstile mit unvergleichlicher Klasse. Patek Philippe wandte sich an den berühmten Uhrendesigner Gérald Genta, der eine herausragende Persönlichkeit in der Uhrenindustrie war und bekannt dafür war, die kontrastierenden Designmerkmale erfolgreich zu vereinen. Genta schöpfte seine Inspiration aus den Strukturen von Bullaugen und verwandelte seine Vision in die grundlegenden Merkmale der Nautilus: sportlich, wasserdicht und robust.

Die Präsentation der Patek Philippe Nautilus erregte 1976 Aufsehen. Die ursprüngliche Ref. 3700 war mit einem für damalige Verhältnisse ungewöhnlich großen Gehäusedurchmesser von 42 Millimetern ausgestattet. Die einfache Verwendung von rostfreiem Stahl durch die Marke schien eine Revolution in der Welt der Luxusuhrmacherei auszulösen. Schon bald hatte die Nautilus eine Anhängerschaft unter Uhrenliebhabern gefunden. Zudem stößt die Nautilus trotz der hohen Preisklasse auf eine besonders große Nachfrage, wenn es um neue und gebrauchte Modelle geht.

Pocket Watches: Luxus Taschenuhren

Das Siegel der Tradition – Jahrzehntelang waren Taschenuhren die Hauptbühne, auf der Patek Philippe sein Können unter Beweis stellte. Auch wenn die Armbanduhren ihren Platz eingenommen haben, erfreuen sie immer noch Kenner seltener Zeitmesser. Als Hüter der hohen Uhrmacherkunst fertigt die Manufaktur weiterhin Taschenuhren in kleinen Stückzahlen. Ihre ästhetische Finesse bleibt eine Quelle der Faszination. Diese Zeitmesser mit Handaufzugswerk werden unter Einhaltung der strengen Richtlinien des Patek-Philippe-Siegels hergestellt, sowohl was die handwerkliche Ausführung als auch die Ganggenauigkeit betrifft.

Twenty-4: Damen Luxusuhr von Patek Philippe

Zeitlos elegante Damen-Quarz- und Automatikuhren – Der 1999 geschaffene Twenty~4 verkörpert zeitlose weibliche Eleganz. Diese prestigeträchtige Damenuhr ist der jungen, aktiven und modernen Frau gewidmet und wurde so konzipiert, dass sie sich in jeden Moment ihres Lebens einfügt. Sie wird in diamantbesetzter Roségold- oder Edelstahlausführung angeboten und ist die perfekte Ergänzung zu modischer Geschäfts- oder Freizeitkleidung und die eleganteste Kleideruhr für jede Abendgarderobe. Mit der Einführung der Twenty-4 Automatic im Jahr 2018 vervollständigen brandneue Modelle nun die bestehende Palette. Diese neue Serie mechanischer Damenuhren mit Automatikaufzug ist das erste Modell der Kollektion Twenty-4 mit rundem Gehäuse und dem Automatikwerk Kaliber 324 S C mit Datumsfenster und Sekundenzeiger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.