London Bullion Market Association (LBMA): OTC-Edelmetallmarkt & Goldpreis

London Bullion Market Association (LBMA) – Wenn Du in Gold investieren willst, genauer in Goldbarren, dann wirst Du früher oder später von der LBMA hören. Die London Bullion Market Association (LBMA) ist eine Organisation, die die Großhandelsmärkte für Gold und Silber in London, England, dem Zentrum des physischen Gold und Silberhandels der Welt, beaufsichtigt. Die LBMA setzt die höchsten Standards bei der Veredelung, Dokumentation und Lagerung jedes Gold- und Silberbarrens und hält diese aufrecht.

OTC-Edelmetallmarkt: LBMA erklärt

Stewart Murray erläutert, wie globale Gold- und Silberraffinerien ihren Good Delivery List-Status festlegen und aufrechterhalten, einschließlich der Überwachung, um sicherzustellen, dass sie konfliktfreies Gold verarbeiten.

Was macht die LBMA?

Goldverkäufer, -plattformen und Auktionshäuser ermöglichen Privatpersonen wie Dir, den Kauf von LBMA zugelassenen Goldbarren. Die LBMA hält aber auch zugelassene Lagern für die sichere Deponierung von Gold.

Die LBMA wurde 1987 nach enger Absprache zwischen Londons führenden Goldbarrenbanken und der britischen Zentralbank, der Bank of England, gegründet und zählt heute 119 Unternehmen in 21 Ländern zu ihren Mitgliedern.

Darunter befinden sich die weltweit führenden:

  • Edelmetallbanken
  • Edelmetallhändler
  • Raffinerien
  • Münzprägeanstalten
  • Prüfgesellschaften
  • Transport- und Sicherheitsdienstleister
  • Schmuckhersteller

Goldpreis und Goldkurs

Du willst Gold kaufen? Zur Absicherung des eigenen Vermögens sind Gold und Silber (unter den Edelmetallen) am besten geeignet. Beide Edelmetalle sind seit Beginn der Menschheit fest im Alltag verankert. Sie sind auch heute noch Zahlungsmittel als auch Wertanlage. Gold und Silber haben noch nie, ja tatsächlich noch nie, einen Totalverlust erleiden müssen. Wobei ein Großteil der Anleger den Fokus, berechtigterweise, auf Gold als Wertanlage legt.

Goldbarren als Geldanlage

Goldbarren kaufen – Nach Definition, ist ein Goldbarren ein gegossener oder geprägter Goldblock. Neben Goldmünzen und Schmuck, eine weitere Alternative für Dich in Gold zu investieren. Aktuell gibt es ungefähr 50 Barrentypen. Einer von ihnen ist der „London 400 oz Barren“. Dazu gleich mehr. Alle Gussbarren werden direkt aus geschmolzenem Gold hergestellt. Sie enthalten reines Gold, also Feingold. Die Barren haben also tatsächlich einen Feingoldgehalt von 999,9!

Goldmünzen als Geldanlage

Goldmünzen kaufen – Neben der Investition in Gold beziehungsweise Goldbarren mit Feingoldanteil von 999.9, setzten viele Investoren auf Goldmünzen. Welche Münzen die wertvollsten sind, wie man diese kauft und verkauft und welche spezifischen Reinheitsgrade und Gewichtsklassen es gibt, ist hier für Dich zusammen gefasst. Goldmünzen werden in mehreren verschiedenen Ein-Unzen-Formen von 1/10 Unze bis 1 Kilo geprägt; wobei Ein-Unzen-Münzen bei kleinen Unternehmen und Einzelanlegern bei weitem am beliebtesten sind. Die Münzen werden entweder im Besitz des Investors oder in Depots aufbewahrt.

Tipp! Investieren in London

Immobilie kaufen London – In London sind die Maßstäbe für Immobilien anders. Erst vor wenigen Monaten wurde ein Parkplatz am Straßenrand für umgerechnet 450.000 Euro (14 qm², ohne Dach) verkauft. Du musst beruflich nach London umziehen oder suchst eine attraktive Immobilie als Kapitalanlage zum Kaufen und Vermieten? Eine Investition in Londoner Immobilien bietet Vorteile, aber wie immer ist es so, wo es Licht gibt, da gibt es auch Schatten. Lerne jetzt mehr über London, in diesem ersten, hilfreichen Leitfaden für Immobilieninvestitionen in London.

Mitgliedschaft in der LBMA: Kriterien

Der LBMA hat auch den Global Precious Metals Code entwickelt und verlangt von allen seinen Mitgliedern, ihn zu befolgen.

Die Mitgliedschaft im LBMA wird streng kontrolliert. Bewerber müssen von drei bestehenden Mitgliedern gesponsert werden, mit denen sie seit mindestens 12 Monaten eine starke, andauernde und auf Edelmetallen basierende Beziehung haben.

Jeder Sponsor muss außerdem seine eigene „Know Your Client“-Prüfung bestätigen, bevor der Bewerber vor das Mitgliedschaftskomitee treten kann, das dann die hohe Qualität der Mitgliedschaft und den Ruf der Vereinigung gewährleistet.

Wie funktioniert der Goldmarkt? LBMA

Jonathan Spall (Senior Advisor) erklärt, wie LBMA mit seinen Transaktionen, auf die Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten ist, im Herzen des 24-stündigen globalen OTC-Edelmetallmarktes steht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.