Immobilienfinanzierung bekommen: Darlehen Entscheidungsprozess in der Bank

Hier erfährst Du, warum es nicht ausreicht Deinen Bankberater zu überzeugen. In jedem Kreditinstitut gibt es Markt und Marktfolge. Ich erkläre Dir, was das für Dich, Deine Bonitätsunterlagen und Dein Finanzierungsvorhaben bedeutet.

Du bist gerade im Flugzeug, im ICE oder kurz vor dem nächsten Meeting, aber hast keine Kopfhörer dabei? Unter meinem Video findest Du ein ausführliches Transkript mit allen Tipps.

Immobilienfinanzierung bekommen – Video

Darlehen Entscheidungsprozess in der Bank

Heute werden wir uns beschäftigen mit dem Thema „Wie läuft eigentlich bankintern eine Kreditentscheidung?

Hier werden Dir folgende Fragen beantwortet:

  • Was ist der Unterschied zwischen „Markt“ und „Markfolge“?
  • Wer prüft alles Deine Unterlagen?
  • Warum solltest Du sehr gut aufbereitete Unterlagen haben?

„Markt“ und „Markfolge“ erklärt

Zum Thema Kreditentscheidung gibt es zwei Begriffe,  die sehr wichtig sind. Nämlich „Markt“ und „Marktfolge“.

Mit „Markt“ meint man im Baufinanzierungsbereich, den Berater, der direkt mit Dir zu tun hat. Der wird „Markt“ genannt, weil dieser Berater am Markt tätig ist.

Die „Marktfolge“ sind Buchhalter, die nichts mit Dir als Kunde zu tun haben und auch nicht dürfen. Nachdem der „Markt“, sprich Dein Berater gesagt hat „Ja, das finde ich eine tolle Sache“, schauen die Buchhalter noch einmal völlig neutral und kühl auf Deine Unterlagen.

Das 4-Augen-Prinzip

Es gilt das gesetzlich vorgeschriebene 4-Augen-Prinzip. Der Markt, also Dein Berater, kriegt von Dir die entsprechenden Finanzierungsunterlagen gut aufbereitet. Dein Berater geht dann über diese und fasst alles in einer Art Lösungsvorschlag, einer sogenannten Kreditvorlage zusammen. Das heißt, er fasst alle Informationen in kurzen Punkten zusammen und gibt daraufhin ein Votum ab. Ein Votum wäre z.B., dass er sagt „Das ist gut. Diese Finanzierung möchte ich begleiten.“. Der Mark bereitet deine Unterlagen entsprechend auf, um sie dann zur Marktfolge zu geben, sprich zu einem zweiten Paar Augen, das wiederum über die Unterlagen schauen muss. Die Marktfolge darf keinen Kontakt zu dem Kunden haben, sondern soll allein aufgrund der Unterlagen den Kunden bzw. das Votum des Marktes bestätigen.

Durch gut aufbereiteten Unterlagen die Marktfolge überzeugen

Dein Berater, der Markt, steht eigentlich auf Deiner Seite, weil der auch karriereorientiert ist. Bankintern habe ich auch schon einmal das Wort „Ameisentätowierer“ gehört. Daran erkennst Du auch, dass es nicht viel bringt, wenn Dein Berater von Dir überzeugt ist, denn er braucht alles schriftlich. Es bringt nichts, wenn Du den Markt allein überzeugst. Du brauchst vor allem das Zweitvotum der Marktfolge, die sagt „Ja, dieses Engagement ist in Ordnung.“. Deswegen müssen die Unterlagen so gut aufbereitet sein, dass sie für sich sprechen, auch wenn der Marktfolgemitarbeiter Dich niemals gesehen hat.

Deine Unterlagen müssen bis zu drei Instanzen überzeugen

Ich gebe Dir diese Informationen, weil es wichtig ist, zu verstehen, wie Du Selbstauskünfte aufbereiten musst, wie Du denken musst und auch, wie Du mit Markt und Marktfolge arbeiten musst. Je nach Volumen kann es sein, dass der Berater ein positives Votum abgibt. Aber auch wenn die Markfolge zustimmt und ein positives Votum abgibt, ist es vielleicht immer noch nicht durch. Denn je nach Volumen kann es sein, dass ein Vorstand, ein Ressortleiter, zwei Vorstände, drei Vorstände oder der Gesamtvorstand zustimmen muss. Das passiert allerdings erst ab größeren Summen. Üblicherweise passiert das nicht unter einer Millionen. Das hängt natürlich auch von der Größe der Bank oder Sparkasse ab.

Markt (Berater), Marktfolge (Buchhalter) und evt. Leitung, Vorstand o.ä. müssen deinen Unterlagen zustimmen

Deine Unterlagen müssen so gut sein, dass es Deinem Berater leicht fällt anhand deiner Unterlagen einen Kreditbeschluss aufzusetzen. Das ist meistens ein zweiseitiges Blatt, das dann zusammen mit Deinen Unterlagen zur Marktfolge gegeben wird. Die Marktfolge entscheidet anhand des Erstvotums, also des Übersichtsblatts plus euren Unterlagen, ob Du den Kredit bekommst. Vielleicht müssen Deine Unterlagen aber noch zu einer dritten Person. So gut müssen eure Unterlagen sein!

Die erste Auflage des Buches verschenken wir!

„Reicher als die Geissens“ ist das erste und einzige Wohlstands-Lehrbuch weltweit, das die 43 wichtigsten Erfolgs-Fundamente Schritt für Schritt so inspirierend erarbeitet, dass Du Dich auch ohne Startkapital in 5 Jahren zum Immobilienmillionär transformieren kannst.

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Content teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on linkedin
LinkedIn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Erstauflage als Taschenbuch schenke ich Dir!

Mit null Euro Startkapital in fünf Jahren zum Immobilien Millionär.


Ja, ich akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Next Level Steuer Coaching 🔥

Lebe in Deutschland, gestalte Deine Steuern wie in Monaco.​

Share on Social Media

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Mehr von Alex Düsseldorf Fischer

Weitere Blog-Artikel

Anleger versus Investor

IIP027 Die Offmarket Immobilien Strategie

In diese Podcast Folge bekommst Du einen kleinen Einblick in die grundlegende, übergeordnete Offmarket-Immobilien-Strategie. Du wirst erfahren, wie es überhaupt möglich ist an supergünstige Schnäppchen-Immobilien zu kommen, die 30%