Gewinnen bei Inflation / Geldentwertung: Wer füllt sich die Taschen?

Inflationsgewinne – Wer füllt sich die Taschen mit der Geldentwertung beziehungsweise wer gewinnt an der Inflation? Währungshandel und dessen Märkte sind komplex, in diesem Video zeige ich Dir die genauen Infos, die Du zur Inflation haben musst, inklusive der Auswirkungen auf Dich und was Du dagegen tun kannst.

Du bist gerade im Flugzeug, im ICE oder kurz vor dem nächsten Meeting, aber hast keine Kopfhörer dabei? Unter meinem Video findest Du ein ausführliches Transkript zu Gewinnen bei Inflation / Geldentwertung.

Coaching Tipp! Next Level Steuercoaching - Lebe in Deutschland, gestalte Deine Steuern wie in Monaco. Für Unternehmer, Selbstständige und Angestellte, vom Anfänger bis zum Profi, hier bekommst Du geballtes Expertenwissen! Worauf wartest Du? Lerne, wie das Steuerspiel funktioniert, im Next Level Steuercoaching! Jetzt bewerben: Steuern in privates Vermögen umwandeln.

Kann ich mit der Inflation Geld verdienen?

Gewinnen bei Inflation / Geldentwertung

Heute möchte ich euch mehr zum Thema Inflation erklären:

  • Wer gewinnt bei der Inflation?
  • Wer verliert?

Geld bedeutet Energie: Merksatz

Eine wichtige Sache zum Geld: Geld ist eigentlich wie Energie. Viele von euch erinnern sich noch, in der Physik gab es das Gesetz der Erhaltung der Energie. Das bedeutet: Energie geht nicht verloren. Gleiches gilt mit Geld. Selbst, wenn Du mal dein Geld verloren hast, wirst Du feststellen, dass das Geld nicht verloren ist. Es hat nur jemand anderes. Die Frage, die sich hier stellt, ist: Wenn Du durch die Inflation Geld verlierst, wer hat es denn dann? Wer gewinnt? Wer verliert?

Geld ist wie Energie. Es geht nie verloren!

Darlehen kurz erklärt: Zinsen

Im Absparen durch Inflation hast Du den Trick bei Immobilien schon kennengelernt. Du leihst dir gutes Geld von heute, 100.000 Euro, und zahlst es mit schlechtem Geld, durch die Inflation, wieder zurück. Warum ist die Bank denn eigentlich so doof und gibt dir heute „gutes Geld“, wenn sie dann später schlechteres, weniger werthaltiges Geld von dir zurückbekommt?

Hier die Erklärung: Wenn Du Dir 100.000 Euro von der Bank leihst, woher kommt dann das Geld? Nicht aus dem Eigenkapital der Bank. Die Bank handelt mit Geld. Vorher muss also jemand 100.000 Euro, beispielsweise auf ein Sparbuch, hinterlegt haben. Während Du nun 100.000 Euro bekommst, muss jemand anderes 100.000 Euro hingelegt haben. Du zahlst dafür dann 3% Zinsen und wer anders bekommt dafür, dass er sein Geld hinlegt, 1% Zinsen. Die Differenz erhält die Bank. Ähnlichkeiten sind rein zufällig.

  • Wer 100.000 Euro hinlegt, bekommt 1% Zinsen
  • Wer 100.000 Euro ausleiht, muss 3 % bezahlen
  • Die Differenz bekommt die Bank

Wie der Sparer verliert: Anlage, Inflation, Wertverlust

Jetzt sagen wir, nach 30 Jahren hat unser Darlehen nur noch einen Wert von 40.100 Euro bei einer Inflation von 3%. Warum ist die Bank so bescheuert und nimmt dieses „schlechte Geld“ zurück? Die Bank gewinnt immer. Schließlich kriegt sie immer die Zinsen. Warum? Zur Erinnerung: Nach 30 Jahren gibst Du das Geld, natürlich stückchenweise, an die Bank zurück. Und was macht die Bank? Die gibt das Geld, nämlich die jetzt 40.100 Euro, an die Oma zurück.

  • Geldanlage: 100.000 Euro
  • Inflation: 3%
  • Zeit: 30 Jahre
  • Geldanlage (später): Nur noch 40.100 Euro
  • Verlust: 59.900 Euro

Somit macht der Sparer durch die Inflation Verlust, der Darlehensnehmer jedoch gleichzeitig Gewinn. Du erinnerst dich: Es geht um den Erhalt der Energie! Geld geht nicht verloren, es hat nur jemand anderes. Das muss man mal verstanden haben. Das Geld, das den Sparern weg gefressen wird, erhöht die Gewinne der Immobilienbesitzer. Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen.

Die Bank & der Darlehensnehmer gewinnen.

Der Sparer verliert.

Wie der Staat gewinnt

Außerdem erhöht dies auch die Gewinne des Staates. Schließlich hat der Staat hat sehr viele Schulden. Und wenn die Schulden durch die Inflation weniger werden, hat er den Gewinn. Gegenfinanziert wird dieser durch den Verlust der Leute, die Geldwerte haben. Jetzt geht es natürlich nicht ohne Geldwerte. Auch ich habe welche. Das ist hier zwar kein Problem, man sollte allerdings nicht nur Geldwerte haben, sondern auch entsprechende Sachwerte, sodass man von der Inflation profitiert.

Next Level Steuercoaching 2021: Jetzt bewerben

Auch 2021 haben viele Selbstständige & Unternehmer echte Schmerzen bei ihrer Steuer- & Abgabenlast! Wir haben 3 altbekannte Fachgebiete zu einer völlig neuen Strategie kombiniert, die es Leistungsträgern ermöglicht, Steuern in privates Vermögen umzuwandeln.

Steuern in privates Vermögen umwandeln

Steuern reduzieren und investieren - Lerne, nur mit Köpfchen allein, ein Cashflow-trächtiges Millionen-Vermögen aufbauen und somit Dein Leben immer entspannter gestalten kannst:

Steuercoaching

Die erste Auflage des Buches verschenken wir!

„Reicher als die Geissens“ ist das erste und einzige Wohlstands-Lehrbuch weltweit, das die 43 wichtigsten Erfolgs-Fundamente Schritt für Schritt so inspirierend erarbeitet, dass Du Dich auch ohne Startkapital in 5 Jahren zum Immobilienmillionär transformieren kannst.

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Content teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on linkedin
LinkedIn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Erstauflage als Taschenbuch schenke ich Dir!

Mit null Euro Startkapital in fünf Jahren zum Immobilien Millionär.


Ja, ich akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Next Level Steuer Coaching 🔥

Lebe in Deutschland, gestalte Deine Steuern wie in Monaco.​

Share on Social Media

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Mehr von Alex Düsseldorf Fischer

Weitere Blog-Artikel

Anleger versus Investor

IIP027 Die Offmarket Immobilien Strategie

In diese Podcast Folge bekommst Du einen kleinen Einblick in die grundlegende, übergeordnete Offmarket-Immobilien-Strategie. Du wirst erfahren, wie es überhaupt möglich ist an supergünstige Schnäppchen-Immobilien zu kommen, die 30%