Amethyst als Geldanlage? Schmuck & Stein kaufen: Wert, Farbe, Größe – Edelstein Ratgeber

Die violette Varietät des Quartz ist sehr beliebt bei Edelstein Liebhabern und Schmuckstein Sammlern. Der Amethyst gibt nicht nur eine besonders schöne Dekoration des Wohnzimmers ab, er hat auch spirituell heilende Eigenschaften und kann auch als Schmuckstück am Körper getragen werden. Die schönsten violetten Amethyste findet man in Südamerika, Brasilien, Uruguay und Madagaskar.

Amethyst – der beliebte Heil- und Edelstein

Die zwei Fragen, die am häufigsten gestellt werden sind: Wie viel kostet ein Amethyst? Ist ein Amethyst ein Edelstein?

Amethyste sind Mineralien hydrothermalen Ursprungs und kristallisieren aus schwach eisenhaltigen Lösungen bei Temperaturen von 100 bis 250 °C aus. Entsprechend finden sich Amethystkristalle in Ergussgesteinen, in Gängen und Klüften, oder als Füllung in Drusen oder Geoden.

  • Hydrothermaler Ursprung
  • Kristallisiert bei 100 bis 250 °C

Namensherkunft des Amethyst – Griechenland

Der Name stammt aus dem Koinegriechischen amethystos von a, „nicht“ und  methysko/methyo, „berauschen“, ein Hinweis auf den Glauben, dass der Stein seinen Besitzer vor Trunkenheit schützen sollte. Der Edelstein selber gibt es in vielen Ländern auf der ganzen Welt, sogar in Deutschland. Amethyst ist außerdem ein weiblicher Vorname griechischer Herkunft, der sich auf die Schönheit des Edelsteins bezieht.

So sieht ein Amethyst als Rohmaterial (Stein) aus:

Amethyst Kristall im Wert von 50.000 Dollar – Video

In diesem Video siehst Du die Ausgrabung verschiedener Amethyste, unter anderem eines sehr großen Kristalls im Wert von 50.000 Dollar.

Preis – Wo kann man Amethyste kaufen?

Es gibt viele verschiedene Onlineshops für Amethyste und Sammler bieten auch tolle Exemplare an. Am wertvollsten sind Amethyste in einem transparenten, reinen, mittleren bis dunklen Violett, das weder ins Blaue noch ins Rote spielt – obwohl blaue oder rote Farbblitze bei Amethysten sehr begehrt sind.

  • Onlineshops für Amethyste oder Heilsteinsammler
  • Am wertvollsten: transparentes, reines, mittleres bis dunkles Violett

Eine große Amethyst Druse – ein wahrer Schatz

Als Amethystdruse wird ein offener Mineralienhohlraum einer bestimmten Quarzvarietät bezeichnet. Die Bezeichnung „Druse“ ist abgeleitet aus dem Althochdeutschen und steht für „Drüse“ oder „Beule“. Je größer der Edelstein desto höher der Preis. Außerdem hängt der Wert natürlich auch von der Färbung und der Qualität ab.

Die Farbe des Amethyst – unterschiedliches Violett

Der Amethyst ist wegen seiner attraktiven violetten Farbe ein äußerst beliebter Edelstein. Die violette Farbe kann so hell sein, dass sie kaum wahrnehmbar ist, oder so dunkel, dass sie fast undurchsichtig ist. Sie kann rötlich-violett, violett oder violett-violett sein. Amethyst gibt es in dieser breiten Palette von Farben.

Amethystkristalle wachsen langsam und die Zusammensetzung des Wassers, aus dem sie wachsen, kann sich mit der Zeit ändern. Wenn sich die Zusammensetzung des Wassers ändert, werden unterschiedliche Mengen Eisen in die Oberfläche des Kristalls eingebaut. Später modifiziert die Strahlung, die von den Mineralien im umgebenden Gestein abgegeben wird, das Eisen, um die violette Farbe zu erzeugen. Dies kann dazu führen, dass der Kristall Zonen mit unterschiedlicher Farbintensität aufweist. Jede dieser Zonen zeichnet ein Zeitintervall im Wachstum des Kristalls auf, ähnlich wie die Wachstumsringe eines Baumes.

  • Sehr hell bis sehr dunkel violett
  • Breite Farbpalette
  • Zusammensetzung des Wassers bestimmt die Färbung

Grüner Amethyst – das Quarzmineral Prasiolith

Prasiolith ist eine gelb-grüne bis grüne Varietät von Quarz, die in facettierte Steine geschliffen wird, die für Schmuck verwendet oder von Edelsteinsammlern gekauft werden. Der meiste Prasiolith wird durch Erhitzen von natürlichem Amethyst in einem Laborofen auf etwa 500 Grad Celsius hergestellt. Diese Erwärmung verändert die Farbe des Amethysts von violett zu grün oder gelblich-grün.

Eine kleine Menge Prasiolith wird durch Bestrahlung von natürlichem Amethyst hergestellt. Dadurch entsteht Prasiolith mit einer hellgrünen Farbe. Die grüne Farbe ist oft instabil und kann zu farblos verblassen, wenn der Stein Temperaturen über etwa 150 Grad Celsius ausgesetzt wird. Eine weitere kleine Menge Amethyst wird durch natürliche Prozesse erhitzt. Er kommt dort vor, wo eine amethystführende Gesteinseinheit durch jüngere Lavaströme oder nahe gelegene Intrusionen erhitzt wurde.

  1. Wärmebehandelter Amethyst
  2. Bestrahlter Amethyst
  3. Natürlich erwärmter Amethyst

Ausgrabung grüner Amethyste in Kanada – Video

In diesem Video siehst Du die Ausgrabung verschiedener grüner Amethyste, also Prasiolithen.

Wirkung & spirituelle Bedeutung des Amethyst

Der Amethyst ist der perfekte Stein für jeden spirituell Suchenden, denn er ist der Stein des spirituellen Erwachens und des spirituellen Wachstums. Er reinigt und schützt, indem er einen Schild um den physischen Körper und das Energiefeld legt. Es wird gesagt, dass er die geistige Schärfe und Konzentration erhöht. Die häufigste Anwendung des Amethysts ist die Steigerung der Intuition und der psychischen Fähigkeiten.

Er verstärkt auch unsere Verbindung mit dem Höheren Selbst, den Geistführern und dem Reich der Engel. Der Edelstein bietet psychischen, mentalen und emotionalen Schutz und bringt das Nervensystem ins Gleichgewicht. Er ist der Geburtsstein für Fische und den Monat Februar und der Edelstein für den 6. Jahrestag der Ehe.

  • Stein des spirituellen Erwachens und Wachstums
  • Erhöht geistige Schärfe und Konzentration
  • Steigerung der Intuition und der psychischen Fähigkeiten
  • Psychischer, mentaler und emotionaler Schutz
  • Geburtsstein Februar, Fische

Die Magie des Amethyst Kristalls – Video

Erfahre hier mehr über die spirituelle Kraft des Amethyst.

Schmuck – Amethyst Ringe, Ketten & Armbänder

Seit Jahrhunderten gehört Amethyst zu den beliebtesten Steinen, die zu Schmuck wie Ringen, Ohrringen, Ketten, Anhängern und Armreifen verarbeitet werden. Wer den Amethyst am Körper trägt, der fühlt sich oft wie von einer positiven Aura umgeben. Der Amethyst wird am liebsten am Ring getragen, denn so zieht er viel Aufmerksamkeit mit seiner einzigartigen Farbe auf sich. Schmuck mit Amethyst Steinen muss man nicht lange suchen, denn bei fast jedem Juwelier gibt es eine kleine Auswahl an Amethyst Schmuckstücken.

  • Ringen, Ohrringen, Ketten, Anhängern, Armreifen
  • Positive Aura durch Schmuck
  • Fast jedem Juwelier erhältlich
  • Eigenanfertigungen sind möglich

Alternativen: Investieren in Edelsteine

Geldanlage Alternativen

Nachrichten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.